Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Golf- & WellnessReisen Stuttgart – Golf Post vor Ort

Autor:

21. Jan 2014
Auf der diesjährigen Golf- & WellnessReisen herrschte an allen vier Messetagen ein reges Treiben. (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Die Golf – & WellnessReisen im Rahmen der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart war in diesem Jahr ein voller Erfolg für die Veranstalter.

Am vergangenen Wochenende war die Hauptstadt des Ländles das Zentrum für Golf. Die Golf- & WellnessReisen feierte im Rahmen der CMT in Stuttgart ihr 20-jähriges Bestehen und konnte mit einem Besucherrekord von 241.000 Gästen einen Meilenstein setzen.

In Halle 9 auf dem Stuttgarter Messegelände konnten Golfer und Golfinteressierte schonmal gedanklich in die Golfsaison 2014 starten. Aussteller wie der Baden-Württembergische Golf Verband (BWGV), Kooperationspartner der Golf- & WellnessReisen, sowie zahlreiche Golf Clubs, Hotels und andere Aussteller aus fast allen Golf-Bereichen füllten die Messehalle mit eigenen Ständen und einem Event-Areal. Für Messebesucher gab es Tipps und Tricks von Golf-Experten, neues Equipment zum Testen und Messeangebote mit bis zu 50 Prozent Rabatt. In verschiedenen Podiums-Diskussionen und Vorführungen wurde über aktuelle Entwicklungen im Golfsport und andere Themen diskutiert.


Ladies European Tour Spielerinnen auf der Bühne und im Gespräch

Isabell Gabsa und Ann-Kathrin Lindner, Spielerinnen der Ladies European Tour (LET) erzählten auf der Bühne von ihren Erfahrungen im internationalen Golfsport. Lindner konnte in ihrer ersten Saison auf der LET sofort einen Sieg verbuchen. Auf die Frage, ob die Sponsoren nun bei ihr Schlange stehen, musste sie schmunzeln. „Leider haben es Frauen im Golfsport immer noch schwerer als die Männer. Man ist als Proette ständig auf der Suche nach neuen Sponsoren“, so Lindner.

Isabell Gabsa schaffte es, sich mit fünf soliden Runden bei der LET Q-School die volle Berechtigung für die kommende Saison auf der LET zu sichern. „Für mich waren die ersten beiden Tage waren die schwierigsten bei der Q-School. Ab dem dritten Tag hat man dann in sein Spiel gefunden und kann es richtig genießen dort zu spielen“, teilte Gabsa dem Publikum mit.

Der Gala-Abend im ICS zum 20-jährigen Jubiläum

Am ersten Messetag feierte die heutige Golf- & WellnessReisen Geburtstag. Vor genau 20 Jahren wurde die Messe mit dem Namen GolfReisen auf dem Killesberg in Stuttgart ins Leben gerufen. Martin Suiter, Verantwortlicher für die Vermarktung und Konzeption der CMT, rief anlässlich dieses Jubiläums Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Landesmesse Stuttgart, auf die Bühne und ehrte Projektleiterin Dörter Werner für die Organisation der Golf- & WellnessReisen.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Verleihung des New Golf Award von GOLF TIME. In den Kategorien Hardware, Caddies/Trolleys, Elektronik/Software, Zubehör (Bälle, Trainingshilfen und anderes) sowie Bekleidung/Schuhe wurde der Product Award für die besten Produktneuheiten und Innovationen verliehen. Hier sind die Gekührten im Überblick:

Hardware: K2H Golf Equipment: Der stehende Putter

Caddies/Trolleys: SCOOVER: Der weltweit erste Fahr-Trolley

Elektronik/Software: Bushnell Performance Optics Germany: Tour V3

Zubehör: Golferslust: Verführerischer Golfkalender 2014

Bekleidung/Schuhe: Cultdesign: Herren Ledersohle Linie Platin

Golf Post zeigt Eindrücke der Golf- & WellnessReisen


Golf- und WellnessReisen in Stuttgart: Impressionen 2014

Auf der CMT tummelten sich anlässlich der DGV-Pressekonferenz in Stuttgart auch ein paar interessante Gesprächspartner aus der Führungsriege des Deutschen Golf Verbands. So zum Beispiel der DGV-Vizepräsident und Geschäftsführer von St. Leon-Rot, Eicko Schulz-Hansen: Anlässlich des Solheim Cups 2015 in St. Leon-Rot, den er federführend organisiert, hat Dr. Lorenz Gräf ihn zum größten Profi-Damen-Golfturnier interviewt.

Mehr zum Thema Panorama:

Kathrin Ivenz

Kathrin Ivenz - Redakteurin bei Golf Post

Bunker sind ihre absoluten Feinde und auch das kurze Spiel macht ihr immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Das Single-Handicap muss daher noch warten. Der Golfclub Am Alten Fliess ist ihr Heimatclub und irgendwann wird sie auch dort aus jeglichen Bunkern die schönsten Bälle herauszaubern.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Kathrin Ivenz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Aktuelle News