Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Golf-Video: Ein Baby-Känguru versucht sich als Tanzbär

Autor:

04. Aug 2015
Auf einem australischem Golfplatz entdeckt ein Baby-Känguru das Tanzen für sich. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Erst Bären und Elche in Kanada, dann ein Puma in Amerika, in folgendem Golf-Video tanzt nun ein Känguru auf dem Golfplatz.

In Victoria, Australien, besuchte kürzlich ein Känguru die Trainingseinheit von Profigolfer Daniel Popovic und sorgte für tierische Motivation und Gelächter bei dem Aussie.

Fahnentanz mit Boxeinlage

Nach einigen Fahnentanz-Versuchen von Elchen, Bären und Pumas ist das Golf-Tanzfieber jetzt also auch in Down Under ausgebrochen. Doch sucht sich der flauschige Golffan im Golf-Video – anders als bei Elch und Co. – nicht nur eine einzige Fahne aus, sondern nimmt gleich eine zweite ins Visier: Nach dem ersten erfolglosen Kampf zieht das Baby-Känguru zum zweiten Ziel weiter und fordert erneut den Fahnenstock heraus. Am Ende sieht es eher nach einem Boxkampf aus als nach einem Golfplatz-Tango und so bleibt weiterhin offen, welcher tierische Golfplatz-Besucher die Krone für die beste Tanz-Performance erhält.

Wer  nicht nur das Golf-Video anschauen, sondern sich selber ein Bild von dem tanzenden Baby-Känguru machen will, sollte sich zu einer Runde im Heritage Golf und Country Club anmelden. Der von Jack Nicklaus designte Platz liegt nur 45 Kilometer von Melbourne entfernt und zählt zu den besten Kursen des Kontinents.

 


Tierisches Getummel auf den Golfplätzen der Welt

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Mehr zum Thema Golf-Videos:

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News