Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Der neue Golf Post Talk – alte Stärken, neuer Glanz

Autor:

16. Feb 2016
Mit neuem Look, aber der gewohnten golferischen Kompetenz kommt der neue Golf Post Talk daher. (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

In neuem Look und mit geballter Kompetenz kommt der neue Golf Post Talk daher, mit dabei: Gregor Biernath und Frank Adamowicz.


Die Experten im Golf Post Talk

Frank Adamowicz ist Trainer in St.Leon-Rot. Als Bundestrainer hat er Strukturen im DGV gelegt und später als Mannschaftstrainer Frankfurt und danach St.Leon-Rot zum Serienmeister bei den Deutschen Meisterschaften geführt.

Peter auf der Heyde kam relativ spät zum Golf, aber dafür hat das Spiel den ehemaligen Sportchef für die englischsprachige DPA umso heftiger gefesselt. Als Südafrikaner steht er in der Tradition vieler Major-Champions, und sein persönliches Highlight war 2013 ein Birdie auf dem 16. Loch in Augusta – am Tag nach dem Masters, von den Pro-Tees, versteht sich. Ansonsten meint er mit einem Augenzwinkern: Übers Handicap spricht man nicht.


Gregor Biernath kommentiert bei Sky die European und PGA Tour, steht aber auch gerne einmal selbst auf dem Platz – und das sieht meistens sehr ansehnlich aus. Bei Golf Post ist er nicht nur als Experte im Golf Post Talk vertreten, sondern ebenfalls als Autor.

Matthias Gräf ist Gründer und Geschäftsführer bei Golf Post und selbst leidenschaftlicher Golfer. Was das internationale Turniergeschehen und aktuelle Golf-Themen angeht, ist er immer Up-To-Date.

Lars Kretzschmar ist als Redakteur bei Golf Post immer am Puls des Sports. Als Diplom-Sportwissenschaftler behält er insbesondere das Turniergeschehen Tag und Nacht im Blick.

Mehr zum Thema Golf Post TV:

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News