Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Golf Post Talk – Deutsche Erfolge in aller Welt

Autor:

02. Aug 2016
Im Golf Post Talk diskutieren unsere Experten Martin Kaymers Aussichten auf den Ryder Cup. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Ein ereignisreiches Golfwochenende ist vorbei und vor allem aus deutscher Sicht verlief es besonders positiv. Mehr dazu im Golf Post Talk.

Die Golfsaison neigt sich so langsam dem Ende zu – das vierte und letzte Major des Jahres wurde gespielt und der Gewinner steht fest. Erneut gewann ein Spieler, der nicht zum engsten Favoritenkreis gehörte. Jimmy Walker entschied die PGA Championship für sich und war damit, wie auch Danny Willet, Dustin Johnson und Henrik Stenson, ein Major-Sieger-Neuling. Woran liegt es, dass in diesem Jahr Spieler gewinnen, die nicht zum engen Favoritenkreis gehören? Unsere Experten diskutieren über diese Thematik im heutigen Talk.

Die deutschen Spieler auf Welteroberungskurs

Martin Kaymer stellte am Wochenende erneut unter Beweis, dass er zur Weltelite gehört und vorne mitspielen kann. Am Ende reichte es jedoch „nur“ für eine solide Top-10-Position, dafür kann er mit viel Selbstbewusstsein nach Rio zu den Olympischen Spielen fliegen und dort die Mission Goldmedaille in Angriff nehmen. Nach Olympia steht ein weiteres sportliches Großereignis auf dem Plan – der Ryder Cup 2016. Werden Martins Leistungen der vergangenen Wochen ausreichen, um sich die Wildcard für den Ryder Cup zu sichern? Was denken unsere Experten – hat Martin gute Aussichten auf eine Ryder-Cup-Teilnahme?


Neben der PGA Championship standen in dieser Woche auch die Leistungen anderer deutscher Spieler im Fokus. Stephan Jäger, früher ein eher unbekanntes Gesicht in der Amateur-Golfwelt, spielte auf der Web.com-Tour in der ersten Runde eine Runde von 58 Schlägen und sicherte sich anschließend seinen ersten Tour-Sieg mit 30 Schlägen unter Par.

Auch Bernd Ritthammer und Dominik Foos landeten am Wochenende auf dem geteilten zweiten Platz auf der Challenge Tour. Ritthammer überzeugt seit Wochen durch konstante Leistungen und ist auf dem besten Weg, sich die European Tour-Karte für die kommende Saison zu sichern.

Werden die deutschen Spieler in Zukunft die Leaderboards der Turniere anführen? Was denken unsere Experten?

Golf Post Talk in voller Länge

Unsere Experten im Golf Post Talk

Frank Adamowicz ist Trainer in St.Leon-Rot. Als Bundestrainer hat er Strukturen im DGV gelegt und später als Mannschaftstrainer Frankfurt und danach St.Leon-Rot zum Serienmeister bei den Deutschen Meisterschaften geführt.

Michael F. Basche ist Journalist, Golfbetriebsmanager und auf vielfache Weise dem Golf verfallen. Nach Jahren als Tageszeitungs-Sportredakteur und im PR- und Marketinggeschäft berät er heute u. a. Golfclubs in Fragen der Corporate Identity. Und widmet sich schreibend den vielfältigen Themen des Golfsports, dem „Großartigsten aller Spiele“, wie er selbst sagt.

Matthias Gräf ist Gründer und Geschäftsführer bei Golf Post und selbst leidenschaftlicher Golfer. Was das internationale Turniergeschehen und aktuelle Golf-Themen angeht, ist er immer Up-To-Date.

Lars Kretzschmar ist als Redakteur bei Golf Post immer am Puls des Sports. Als Diplom-Sportwissenschaftler behält er insbesondere das Turniergeschehen Tag und Nacht im Blick.

Denise Kalek

Denise Kalek - Freie Autorin bei Golf Post

Denise hat im Oktober ihr berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Sportmanagement begonnen und unterstützt neben ihrem Studium das Golf Post Marketing & Sales Team. Sie ist im Alter von 11 Jahren zum Golfsport gekommen und hat mehrere Jahre für die deutsche Nationalmannschaft gespielt. Mit einem derzeitigen HCP von +2,3 spielt die gebürtige Düsseldorferin in der 1. Bundesligamannschaft für den Golfclub Hubbelrath.

Alle Artikel von Denise Kalek

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News