Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf Post Leser spielen für den guten Zweck bei der Christoph Metzelder Stiftung

Die 10. Auflage des Golf Charity Cup der Christoph Metzelder Stiftung war ein Erfolg. Über 100.000 Euro kamen dank Spenden zusammen.

Christoph Metzelder Stiftung
Christoph Metzelder mit den Golf Post Lesern und Golf Post Geschäftsführer Matthias Gräf (Foto: Christoph Metzelder Stiftung)

Beim Golf Charity Cup der Christoph Metzelder Stiftung stand am 27. und 28. Mai erneut die Unterstützung junger Menschen im Ruhrgebiet und darüber hinaus im Vordergrund. Das Event im Rahmen einer Pre-Golf-Party und einem 18-Loch-Turnier angelegt, sorgte für beste Atmosphäre und zahlreiche Spenden. Insgesamt kamen an den beiden Tagen über 100.000 Euro für den guten Zweck zusammen.

Die Allianz hatte als einer der Förderer der Christoph Metzelder Stiftung Startplätze für drei Golf Post Leser zur Verfügung gestellt. Neben einer Übernachtung samt Frühstück wartete eine, mit zahlreichen Programmpunkten geschmückte, Pre-Golf-Party in Marl auf die Gewinner und natürlich als Highlight der Golf Charity Cup im Vestischen Golfclub nebst Barbecue und Abschlussveranstaltung.

10. Jubiläum des Golf Charity Cup

Bereits zum 10. Mal fand der Golf Charity Cup der Christoph Metzelder Stiftung statt. Zum diesjährigen Jubiläums hieß es „Back to the roots“. 2008 spielte die Stiftung das erste Turnier auf dem Platz des Vestischen Golfclub Recklinghausen und dorthin ging es in diesem Jahr zurück. Traditionell ist die Veranstaltung auf zwei Tage verteilt. Am Sonntagabend fiel der Startschuss mit der „Pre-Golf-Party“ in der La Victoria Eventhalle in Marl. Am Montag schlugen rund 100 Golfer für den guten Zweck ab.

Bei der „Pre-Golf-Party“ erlebten mehr als 250 Freunde und Förderer der Stiftung ein unterhaltsames Event mit einem tollen Showprogramm, u.a. mit der außergewöhnlichen Sandmalerei „Die Geschichte des Ruhrgebiets“ und einer Live Performance von Ex-Monrose Sängerin Bahar Kizil.

Nicht nur mit dem kleinen weißen Ball, sondern auch mit dem etwas größeren konnten die Teilnehmer im Rahmen des Turniers ihr Können unter Beweis stellen. (Foto: Christoph Metzelder Stiftung)

Nicht nur mit dem kleinen weißen Ball, sondern auch mit dem etwas größeren konnten die Teilnehmer im Rahmen des Turniers ihr Können unter Beweis stellen. (Foto: Christoph Metzelder Stiftung)

Prominenter Gastgeber und prominente Gäste

Christoph Metzelder, der Namensgeber und Initiator der Stiftung, war sichtlich begeistert von der Veranstaltung: „Ich bin ein Kind des Ruhrgebiets, deswegen ist es immer etwas Besonderes, wenn die Veranstaltung hier in der Region stattfindet. Ich freue mich sehr, dass so viele Freunde und Förderer auch dieses Mal wieder dabei waren und zu dem sensationellen Spendenerfolg zugunsten der Projektarbeit meiner Stiftung beigetragen haben“, so Gastgeber Christoph Metzelder.

Montagmorgen schlugen rund 100 Golfer mit Kanonenstart auf dem Vestischen Golfclub Recklinghausen für den guten Zweck ab. Bekannte Gesichter, neben Gastgeber Christoph Metzelder, in den Flights waren u.a. Ex-Fußballprofi Patrick Owomoyela, Sky Moderator Sebastian Hellmann und TV- und Eventmoderator Matthias Killing.

Auch die glücklichen Golf Post Leser, die die Teilnahme dank der Allianz gewonnen hatten, waren sehr angetan von dem gut organisierten Event. "Es freut mich, dass die Stiftung ein tolles Ergebnis eingefahren hat und die vorgestellten Projekte so noch deutlich besser unterstützt werden können. Der Golftag war ebenfalls phänomenal. Ich konnte meine bescheidene Gesamtleistung doch noch mit dem Longest-Drive Gewinn krönen. Der Award steht jetzt hier als Erinnerung im Büro. Der Platz ist traumhaft und ich werde ihn bestimmt noch einmal spielen", so Britta Behrens, eine der Gewinnerinnen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab