Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Die Großen erwachen in Abu Dhabi

14. Jan 2013
Der Golf-Lotse begleitet euch durch die Woche. Was steht an? (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Kapitäns-Entscheidung, erstes Kräftemessen der Superstars und Saisonauftakt der Champions Tour. Die Golf-Woche hat viel zu bieten.

Am Dienstag trifft sich in Abu Dhabi das Spieler-Komitee der European Tour und bestimmt hoffentlich den Ryder-Cup-Kapitän für 2014, um die langwierige Diskussion zu beenden. Die Sachlage in Kürze: Colin Montgomerie, siegreicher Teamchef von Wales 2010, „würde es machen“, wenn man ihm das Amt erneut anböte. Darren Clarke winkt indes ab, weil er wegen seiner neu entdeckten Ambitionen auf dem Platz keine Zeit habe. Und Rory McIlroy plädiert erneut für Paul McGinley sowie gegen mehrmalige Kapitäne, weil es „genug verdiente Spieler” gibt. Am Dienstag bekommt die ‚Never ending Story‘ dann ein neues Kapitel verpasst.


Die Großen erwachen in Abu Dhabi

Am Donnerstag erwachen die „Großen“ des Golfsports aus dem Winterschlaf. Bei der Abu Dhabi Championship in den Vereinten Arabischen Emiraten startet der Weltranglistenerste Rory McIlroy ins Golfjahr 2013, frisch ausgestattet mit einem gutdotierten Ausrüstervertrag des Swoosh-Konzerns, auch als Nike bekannt. Neben McIlroy ist auch Tiger Woods im Wüstenstaat dabei. Er bekam ein Invitational von den Veranstaltern. Aus deutscher Sicht ruhen die Hoffnungen auf Vorzeigegolfer Martin Kaymer. Der 28-Jährige konnte das Event schon drei Mal gewinnen und malt sich im Wüstensand auch diesmal einige Chancen aus. Auch Marcel Siem ist beim 2,7 Millionen Dollar dotierten Turnier dabei. Der 32-Jährige will sich für seine schwache Vorstellung in Südafrika in der vergangenen Woche rehabilitieren.

Phil Mickelson und Brandt Snedeker in Kalifornien

In La Quinta, Kalifornien findet vom 17. bis 20. Januar derweil das Humana Challenge in partnership with the Clinton Foundation statt. Bei dem mit rund einer Million Dollar dotierten Event schlagen unter anderem amerikanische Ryder-Cup-Größen ab. Mit dabei sind Phil Mickelson, Brandt Snedeker und Zach Johnson. Auch die beiden Rookies Russell Henley und Scott Langley, die bei der Sony Open so brillierten, malen sich Chancen auf das Preisgeld aus.

Champions Tour startet mit Bernhard Langer

Auch die Champions Tour startet am Freitag in die Saison. Bei der Mitsubishi Electric Championship auf dem Hualalai Golf Course auf Hawaii nimmt Bernhard Langer einen neuen Anlauf, um am Ende der Saison den Charles Schwab Cup in den Händen zu halten. In der vergangenen Saison wurde der Anhausener kurz vor Schluss noch von Tom Lehman abgefangen, der damit erstmals den Cup zwei Mal in Folge gewinnen konnte.

Malte van Oven

Malte van Oven - Freier Autor für Golf Post

ist Diplom-Sportwissenschaftler, Journalist, Holland-Experte und begeisterter Golfer. Im Team ist er der Trainingsweltmeister und träumt noch heimlich von der Senior Tour.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Malte van Oven

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , ,

Aktuelle News