Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Das erwartet Sie beim Golf-Erlebnistag 2015

Autor:

24. Apr 2015
Beim Golferlebnistag wird allen Golf-Interessierten in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit gegeben, Golf kostenfrei auszuprobieren. (Foto: GC Essen-Heidhausen)
Artikel teilen:

Beim Golf-Erlebnistag 2015 öffnen viele Clubs ihre Tore für Interessierte – Erfahren Sie, worauf Sie sich freuen dürfen.

Der Golf-Erlebnistag 2015 ist eingebettet in die crossmediale Kampagne „Golf.Mitten ins Glück“ des Deutschen Golf Verbands. Mit der Werbeoffensive soll Golf-Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, beim Golf-Erlebnistag 2015, an dem sich über 450 Golf Clubs in ganz Deutschland beteiligen, diesen faszinierenden Sport unverbindlich auszuprobieren. In lockerer Atmosphäre geht es auf die Driving Range, es wird geputtet und unter professioneller Anleitung ein Eindruck des Golfsports vermittelt.

Die Dachorganisation der deutschen Golf Clubs geht damit in die Offensive: Für 4,9 Millionen Euro war im November letzten Jahres die Werbe-Kampagne beschlossen worden, am 23.04.2015 lief der Spot das erste Mal unmittelbar vor der Tagesschau im Ersten vom Band. Doch was im Spot und auf der Kampagnen-Website fehlt, ist die Antwort auf die Frage: Was erwartet die potenziellen Neugolfer eigentlich auf den Anlagen? Wir haben uns exemplarisch bei einigen Clubs umgeschaut.


Golf-Erlebnistag im Golfclub Essen-Heidhausen

09.05.2015 von 10.00 bis 16.00 Uhr

„Currywurst, Waffeln und Freibier“

Auf dem Golf Club Essen-Heidhausen wird seit 1970 Golf gespielt. Die Golfanlage liegt eingebettet in die schöne Hügellandschaft des Essener Südens und verfügt über einen 27‐Loch‐Platz, der in drei 9‐Loch Plätze aufgeteilt ist, integriert in eine Landschaft aus Feldern und Wäldern. Für den Golf-Erlebnistag erhofft sich Clubmanager Jochem Schumacher vor allem, dass Hemmschwellen abgebaut werden. „Ich möchte, dass die Interessierten sehen, dass es ein ganz normaler Sport ist. Das tut dem Image von Golf sicher gut, denn wir sind gar nicht so, wie viele denken.“

Dafür werden am Golf-Erlebnistag die beiden Bahnen am Clubhaus gesperrt, um den Interessierten einen möglichst umfassenden und authentischen Eindruck zu vermitteln. Für die Kinder ist gesorgt: Der Golflehrer-Nachwuchs wird sich um den Golfer-Nachwuchs kümmern, spielerisch sollen auch die Kleinsten ihre ersten Erfahrungen mit Schläger und Ball machen können. Auf der Driving Range stehen die Clubeigenen Teaching-Pros, wie zertifizierte Golf-Lehrer genannt werden, allen Besucher mit Rat und Tat zur Seite. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, mit „Currywurst, Waffeln und Freibier“ ist sich Schumacher sicher, dass alle Interessierten einen tollen Tag haben werden.

Für jeden was dabei in Bad Liebenzell

03.05.2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Longest Drive und Hauptgewinn

Im Golfclub Bad Liebenzell bei Stuttgart, mit dem nach eigenen Angaben „schönsten Platz im Schwarzwald“, erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm. Stündlich werden Trainer-Stunden angeboten, bei denen die Golf-Interessierten das Basis-Wissen zum Golf-Schwung erwerben und sich in der Video-Analyse direkt mit Tiger Woods vergleichen können, frei nach dem Motto: „Think big!“. Damit auch die Ehrgeizigen nicht zu kurz kommen, gibt es einen Bunker-Contest, zweimal pro Stunde einen Putting-Contest und – natürlich – wird auch der „Longest Drive“, also der längste Schlag, prämiert.

Um außerdem einen Eindruck davon zu kriegen, wie es bei den sportlich-ambitionierten Golfern des Clubs aussieht, findet stündlich ein Demo-Turnier mit den besten Club-Spielern statt, oder, wer es gemütlicher mag, macht einfach mit bei der Spritztour über das Gelände. Auch für die Kleinen ist gesorgt, die bei einem Geschicklichkeitsparcours ihr Talent unter Beweis stellen und die imposanten Maschinen der Greenkeeper bestaunen können. Und zu guter Letzt winkt für die Glückspilze des Gewinnspiels ein Platzreifekurs plus ein Jahr unbegrenztes Spielrecht – da kann wirklich keiner behaupten, er wäre nicht auf seine Kosten gekommen.


Golf-Erlebnistag im Golf-Club an der Pinau

02.05.2015 von 11 bis 17 Uhr

Putt-Contest und Chip-In-The-Car

Vor den Toren Hamburgs zeigt Ihnen der Golf-Club an der Pinau beim Golf-Erlebnistag 2015 in lockerer Atmosphäre und ganz ohne Golfmitgliedschaft die vielfältigen Möglichkeiten, die der Golfsport bietet. Dabei steht das Credo im Vordergrund: Golf ist ein Familiensport! „Ob groß oder klein, jung oder alt, Kreisklasse oder Bundesliga“, wie es auf der Website heißt: „Jeder kann mit jedem zusammen auf die Runde gehen.“

Die Besucher können sich auf der Driving Range ausprobieren, werden mit der Golfterminologie vertraut gemacht und erfahren von den Trainern des Clubs was der Unterschied zwischen Pitch und Putt ist. Spaß garantiert ist zusätzlich beim Putt-Contest oder beim Chip-In-The-Car. Für das kulinarische Wohl ist via Grill auf der Club-Terrasse gesort – Wedge und Würstchen, eine fantastische Kombination!

GC München Eichenried – Trickshots für alle

26. April, von 10 bis 16 Uhr

Trickshots auf dem Profi-Platz

Der Golf Club München Eichenried ist einer der bekanntesten in Deutschland und im zweijährlichen Turnus Gastgeber der BMW International Open, einem Profi-Turnier auf der European Tour, bei dem regelmäßig die Elite des europäischen Golfs abschlägt. Beim Golf-Erlebnistag stellen die Mitglieder des Clubs den Besuchern persönlich den Platz und den Club vor. Der Club verspricht dazu „viele Aktionen und attraktive Preise. Jeder Besucher erhält ein kleines Willkommensgeschenk und nimmt an einem Gewinnspiel teil. Plus: Leckeres aus der nineteen-Küche, kostenloses Bälleschlagen auf der Driving Range unter Anleitung der Logicalgolf-Pros und Rundfahrten auf den Greenkeeping-Mähern.“

Als ganz besondesres Schmankerl wird es darüber hinaus noch eine Trickshot-Show von Trickgolf-Profi Stefan Gandl geben, der sein außergewöhnliches Talent am kleinen weißen Ball präsentiert.

Der Golf-Erlebnistag: Vorbei kommen und Spaß haben

Die hier vorgestellten Clubs und Programme sollen einen exemplarischen Eindruck davon vermitteln, was Sie an den jeweiligen Tagen auf den Plätzen der Nation erwartet: Vor allem wird es Spaß, Sport und Geselligkeit sein. Also packen Sie ihre Sportschuhe ein, ihre Familie und Freunde und wagen Sie sich in die Höhle des Löwen – mit Augenzwinkern, denn eigentlich sind wir Golfer sogar ganz nett. Nachfolgend können Sie sich die Liste mit den Teilnehmenden Clubs angucken.

Mehr zum Thema Golf in Deutschland:

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

2 LESER-KOMMENTARE

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Ich finde ihre Unterschrift schon bezeichnend.

    „Beim Golf-Erlebnistag 2015 öffnen viele Clubs ihre Tore für Interessierte“

    Sind die Tore der Club für die übrige Zeit des Jahres geschlossen? Insbesondere für „Interessierte“? Und in den nicht teilnehmenden Clubs?

    Die Imagekampagne beginnt im Kopf… der Golfer, der Repräsentanten im Club und in den Golfmedien…

    Antworten

    • Was ist an „unverbindlich ausprobieren“ nicht zu verstehen?
      Einfach mal in Ruhe und aufmerksam den Artikel lesen, bevor man irgend welche zynischen Kommentare zum Besten gibt!

      BOT
      Ein klasse Aktion!! Super!

      Antworten

Schlagwörter: ,

Aktuelle News