Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf-Blockbuster II – Tin Cup und andere Klassiker

01. Jan 2013
Artikel teilen:

Wen es an kalten Wintertagen nicht auf den Golfplatz zieht, dem bietet die amerikanische Filmindustrie unterhaltsame Filme mit Golfbezug.

Das größte Spiel seines Lebens (2005)

Erneut ein Golf-Film, der im frühen 20. Jahrhundert spielt. Im Jahr 1913 schockt Transformers-Star Shia LaBeouf als Amateurgolfer Francis Ouimet die Golf-Welt, indem er bei der Open Championship zusammen mit seinem zehnjährigen Caddie Eddie Lowery ins Finale einzieht und dort auf den amtierenden Weltmeister Harry Vardon trifft. Ein spannendes Drama, welches sogar auf einer wahren Begebenheit beruht.

 Tin Cup (1996)

Tin Cup ist sicherlich einer der bekanntesten und erfolgreichsten Golf-Filme, nicht zuletzt da Hauptdarsteller Kevin Costner als Roy McAvoy 1997 für einen Golden Globe nominiert wurde. Zur Geschichte: Roy McAvoy war früher ein erfolgreicher Golfspieler, der mittlerweile in Texas als Golflehrer seine Brötchen verdient.

Sein Leben ändert sich jedoch schlagartig, als er eines Tages auf Molly Griswold trifft. Sie will das Golfspiel lernen, um Ihren Freund und McAvoys damaligen Konkurrenten David Simms zu beeindrucken. McAvoy verliebt sich sofort unsterblich in Molly und lässt sich zu einer erneuten Teilnahme bei den US Open ermutigen.

Trotz einigen Widrigkeiten spielt McAvoy ein hervorragendes Turnier, bis er immer wieder an einem hartnäckigen Kunst-Schlag scheitert. Mit viel Ehrgeiz und Wille will er Molly und der ganzen Welt beweisen, dass er diesen schier unmöglichen Schlag wirklich in seinem Repertoire hat. Eine romantische Golf-Komödie, bei der es nicht nur ums Gewinnen geht…

Crossgolfer Will Smith (2005)

Dass Will Smith nicht nur im Hintergrund (wie in Bagger Vance) brillieren kann, zeigt er in einer Szene in I am Legend (2005), wo er mit seinen Cross-Golfer-Qualitäten begeistert…

 

Golf-Blockbuster I – Will Smith ist der Tiger der Leinwand

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer