Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Gerücht der Woche: Tiger Woods hat Grasallergie

Autor:

30. Mrz 2015
Gerücht der Woche - Tiger Woods hat eine Grasallergie
Artikel teilen:

Das aktuelle Golf Post „Gerücht der Woche“ dreht sich um Tiger Woods und eine sehr unangenehme Allergie, die viele Golfer kennen.

Die Nase läuft, die Augen tränen und der Gaumen juckt. Viele Golfer kennen das Problem in den Sommermonaten, wenn die Gräser blühen und die Bäume ihre Pollen abgeben. Besonders auf dem Golfplatz setzen sich Golfer vielen Gräser- und Baumpollen aus, die sie stundenlang auf der Runde einatmen. Auch einer der erfolgreichsten Golfer aller Zeiten, Tiger Woods, hat mit diesem „Handicap“ zu kämpfen.

Tiger Woods hat Grasallergie

Tiger Woods prüft die Windrichtung mit einigen Grashalmen. (Foto: Getty)

Tiger Woods prüft die Windrichtung mit einigen Grashalmen. (Foto: Getty)


Tiger Woods, die ehemalige Nummer eins der Welt, leidet nach eigener Aussage unter einer Pollen- und Grasallergie. „Ich bin allergisch gegen Gras, Bäume, Staub und Pollen. Ich war es schon immer. Als ich noch ein Kind war, war es noch zehnmal schlimmer“, sagte der14-fache Majorsieger. Dank einer Inhalation vor den Golfrunden bekommt Tiger Woods die Beschwerden jedoch gut in den Griff und kann sich auf sein Spiel konzentrieren.

Auch andere Profis kämpfen schon länger mit Heuschnupfen und Pollenallergien. Der deutsche PGA-Tour-Sieger Alex Cejka war schon mehrfach gezwungen, aus Turnieren auszusteigen, da er allergiebedingte Atemprobleme und Juckreiz nicht in den Griff bekam. Auch Ian Poulter, englische Nummer 31 der Welt, gab 2011 bekannt, an allergischen Schüben zu leiden: „Ich bin gegen jede Sorte Gras allergisch außer eine und gegen alle Baumarten außer drei.“

So behandeln Sie die Pollenallergie

Aktuelle Nachrichten zum Masters

Woods kehrt übrigens nach längerer Verletzungspause beim Masters 2015 in Augusta auf die Golfbühne zurück. Nach seiner Proberunde am Dienstag zeigte er sich vom Zustand des Platzes überrascht: „Das Gras ist sehr lang. Die meisten spielen Wedges mit 63 Grad Loft.“ Bleibt zu hoffen, dass sich das lange Gras nicht auch noch auf seinen Gesundheitszustand auswirkt.

Lesen Sie hier die aktuellen Nachrichten zum Masters. Wie lässt es sich während des Masters in Augusta wohnen? Und ist Rory McIlroy bereits im Masters-Modus? Dies alles erfahren Sie in unserer Masters Rubrik.

Mehr zum Thema News:

Lisa Holtz

Lisa Holtz - Autorin bei Golf Post

Lisa hat ihren Bachelor in Business Administration mit den Schwerpunkten International und Marketing Management abgeschlossen. Das Golf Post Team unterstützt sie nun im Bereich Marketing und Kommunikation. Seit über 10 Jahren fasziniert sie der Golfsport. Derzeit arbeitet sie an ihrem niedrigen Single Handicap und geht ohne ihren Driver auf keine Golfrunde.

Alle Artikel von Lisa Holtz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News