Genesis Open 2018: Martin Kaymer in den Top 15
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Genesis Open: Martin Kaymer in den Top 15

Vor dem erneuten Abbruch spielt sich Martin Kaymer in eine aussichtsreiche Position für das Wochenende. Ein Trio liegt in Führung.

Genesis Open 2018 Ergebnisse Runde 2 Martin Kaymer
Sein Schwächeln zum Auftakt wusste Martin Kaymer in der zweiten Runde auszugleichen. (Foto: Getty)

War die Golfelite zum Auftakt der Genesis Open noch in weiten Teilen abgeschlagen, meldeten sich nicht wenige von ihnen in der zweiten Runde zurück. Einem allerdings gelang das nicht: Tiger Woods musste sich mit verpasstem Cut geschlagen geben, während Martin Kaymer seine Fehler vom Vortag wettmachte und sich so in hinein in die Top 15 spielte.

In Führung allerdings liegt derzeit ein Trio, bestehend aus dem Arnold-Palmer-Enkel Sam Saunders, dem Nordiren Graeme McDowell und dem Amerikaner Patrick Cantlay, der seine Spitzenposition auch in die nächste Runde retten konnte und an der 6 sogar ein phänomenales Hole-in-One nur denkbar knapp verfehlte, das bereits sein zweites Ass im neuen Jahr markiert hätte:

Auch die zweite Runde konnte allerdings noch nicht ganz beendet werden - wieder wurden wegen einbrechender Dunkelheit die letzten Löcher einiger Spieler auf den nächsten Tag verschoben.

Top-5:

Rank Spieler To Par Loch Today
1 Bubba Watson -12 18 -2
T2 Kevin Na -10 18 -2
T2 Tony Finau -10 18 -2
T4 Scott Stallings -9 18 -3
T4 Patrick Cantlay -9 18 0

Martin Kaymer zeigt Leistung

Nachdem der Beginn von Martin Kaymers erstem PGA-Tour-Start in der neuen Saison so ganz seinen Vorstellungen zuwider gelaufen war, lief in der zweiten Runde alles zusammen. Das Resultat: Eine blitzsaubere 67 und ein geteilter 15. Platz, die für das kommende Wochenende exakt die richtigen Signale senden.

Martin Kaymer -

Legende Eagle Birdie Bogey Doppelbogey
POS
Name
Runde
Today
Total
T53
Martin Kaymer

Martin
Kaymer

0
18
2

Genesis Open - Runde 2

Front Nine
1 2 3 4 5 6 7 8 9 OUT
PAR 5 4 4 3 4 3 4 4 4 35
SCORE 5 4 4 3 4 2 3 4 4 34
Back Nine
10 11 12 13 14 15 16 17 18 IN TOT
PAR 4 5 4 4 3 4 3 5 4 36 71
SCORE 4 4 4 4 3 3 3 5 4 33 67



Auf T15 lauern ebenfalls Justin Thomas und Rory McIlroy, der einige Zauberschläge in petto hatte, aber manches Mal das Loch trotzdem (extrem) knapp verfehlte:

Während der zweifache Majorsieger seinen Rhythmus wiederfand, musste sein Landsmann Stephan Jäger hingegen die Segel streichen. Er hatte das Turnier bereits mit einer fatalen 78 begonnen - alleine auf den letzten beiden Löchern, die er am zweiten Turniertag noch nachholen musste, lag er vier Schläge über Par. Die darauffolgende 72 trug ebenfalls nicht zu einer Verbesserung der Lage bei, sodass der 28-Jährige mit insgesamt acht Schlägen frühzeitig den Heimweg antreten muss.



Tiger Woods verpasst ersten Cut

Für Tiger Woods war die Genesis Open erst das zweite offizielle PGA-Tour-Turnier in dieser Saison, nachdem er mit seiner Top-25-Platzierung bei der Farmers Insurance Open Hoffnung auf mehr gemacht hatte. Nun muss der 14-fache Majorsieger den ersten herben Rückschlag einstecken: Auf seine mäßige 72er Auftaktrunde folgte eine 76 - und damit der verpasste Cut, erst der 25. in seiner gesamten PGA-Tour-Karriere, während der er immerhin zu stolzen 330 Turnieren antrat. Besonders gegen Ende seiner Runde im Riviera Country Club ging dem 42-Jährigen die Luft aus, obwohl er sie eigentlich mit dem einen oder anderen guten Moment begonnen hatte:

Entmutigen lässt sich Woods von der Niederlage aber nicht: Seinen nächsten Auftritt plant er bereits in der nächsten Woche. Er will erstmals seit 2014 an die Honda Classic teilnehmen - und dort zweifelsohne ein freudigeres Ergebnis erzielen.

Tiger Woods -

Legende Eagle Birdie Bogey Doppelbogey
POS
Name
Runde
Today
Total
T26
Tiger Woods

Tiger
Woods

-2
18
-2

Genesis Open - Runde 2

Front Nine
1 2 3 4 5 6 7 8 9 OUT
PAR 5 4 4 3 4 3 4 4 4 35
SCORE 4 4 3 4 4 2 4 4 4 38
Back Nine
10 11 12 13 14 15 16 17 18 IN TOT
PAR 4 5 4 4 3 4 3 5 4 36 71
SCORE 4 5 5 4 3 5 3 5 4 33 71

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab