Aktuell. Unabhängig. Nah.

„Gemeinsam Golfen 2017“ – Jetzt geht’s los, bringen Sie Ihre Freunde mit!

Trotz des bislang mäßigen Wetters ist die Aktion gut angelaufen. Im Münsterland waren schon besonders viele Freunde auf dem Platz.

Seit Januar können Sie Ihre Freunde mit der
Seit Januar können Sie Ihre Freunde mit der "Gemeinsam golfen 2017" Aktion zu Golfern machen. (Foto: Gemeinsam golfen 2017")

Auch wenn sich Petrus noch bitten lässt, kommt der Sommer in Siebenmeilenstiefeln auf uns zu. Und mit dem schönen Wetter auch die Gelegenheit, an der großen "Gemeinsam golfen 2017"-Aktion teilzunehmen. Auf 431 Golfanlagen haben Sie momentan schon die Gelegenheit, Freunde zu Golfern zu machen. Und das geht ganz einfach, wenn Ihr Heimatclub bei der Aktion mitmacht.

Nehmen Sie einfach einen Freund mit in Ihren Heimatclub und auf den Platz. Entgegen der üblichen Vorgaben darf der nicht-Golfer im Rahmen der Aktion "Gemeinsam golfen 2017" auch ohne Platzreife gleich den Schläger schwingen. "Was genau der noch-nicht-Golfer machen darf, ist von Club zu Club verschieden", erklärt Tobias Kaiser, Projektleiter der "Gemeinsam golfen 2017"-Initiative. "Der Freund darf mindestens den Putter bedienen. In den meisten Fällen überlassen jedoch die Clubs ihren Mitgliedern die Entscheidung in welchem Format gespielt wird, da diese ihren Freund schließlich am besten kennen", so Kaiser weiter.

Im Münsterland sind schon viele Freunde unterwegs

So hält man es auch im Golf Club Rheine/Mesum, berichtet Gerd Rothfuchs, Geschäftsführer der 27-Loch-Anlage im Münsterland. "Wir lassen die Freunde auch Abschläge machen, oder vom Fairway schlagen. So erleben sie das Golfspiel hautnah und nicht nur auf der Range." Und auch sonst bemühen sich Rothfuchs und sein Team herzlich um die potentiellen neu-Golfer. "Die Teilnehmer der Aktion werden bei uns persönlich begrüßt, bekommen ein Goodie Bag und nach der Runde einen zweistündigen, kostenlosen Schnupperkurs bei einem unserer Pros." Trotz des mäßigen Wetters im April haben bereits 30 Clubmitglieder Freunde mitgebracht.

Claus Kobold, Präsident des Deutschen Golf Verbandes (DGV), rief die Club- und Anlagenbetreiber vor kurzem auf dem Verbandstag dazu auf: "Machen Sie mit! Bringen Sie Spaß und Freude auf den Golfplatz." Auch Kaiser kann dies nur bestätigen: "An der Aktion sollte deshalb jeder Golfer teilnehmen, da hier erstmalig die Möglichkeit geboten wird, einen lieben Menschen aus seinem Umfeld, der bisher noch keinen Kontakt zum Golfsport hatte, direkt mit auf den Platz zu nehmen, ihn zu begeistern und möglicherweise einen neuen Golffreund für die Zukunft zu gewinnen. Man hat hier quasi endlich die Gelegenheit, Freunden unseren Sport so zu zeigen wie er wirklich ist."



Wer Freunde mitbringt, reist vielleicht zum Masters

Und das kann man übrigens sogar so oft und mit so vielen Freunden wie man möchte. "Je mehr Freunde ein Golfer im Laufe der Saison mitbringt, desto häufiger landet sein Name im Gewinnspiel-Topf", ergänzt Kaiser. Unter allen Teilnehmern der großen "Gemeinsam golfen 2017"-Aktion wird als Hauptpreis eine Reise zum Masters 2018 verlost. Weil die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns bei mehreren Zehntausend erwarteten Teilnehmern dennoch relativ gering scheint, hat man sich im Golf Club Rheine/Mesum zusätzlich ein eigenes Gewinnspiel ausgedacht. "Wir haben drei eigene Preise für Mitglieder ausgelobt, die einen Freund mit zu uns bringen", sagt Rotfuchs. Wenn sich alle Clubs so engagieren, dürfte es für keinen von uns Golfern ein Problem sein, noch nicht golfende Freunde von unserem Sport zu überzeugen.

Hier finden Sie weitere Informationen

Falls Sie unsicher sind, ob Ihr Heimatclub bei der Aktion mitmacht, können Sie dies auf der Internetseite von "Gemeinsam golfen 2017" überprüfen. "Zusätzlich sind all die Clubs gekennzeichnet", verspricht Kaiser, "die auch Greenfee-Gäste mit einem Freund willkommen heißen". Dort können dann auch Golfer, deren Heimatclub nicht dabei ist, einen Freund mit auf den Platz nehmen."

Das ist die Brancheninitiative "Gemeinsam golfen 2017"

38 Unternehmen und Landesverbände unterstützen die Aktion mit Anschreiben an ihre Mitglieder, Kommunikationsleistungen und Gewinnspielen. Auch Golf Post ist als Medienpartner in die Brancheninitiative eingebunden. Die beteiligten Unternehmen und Medien aus der Golfbranche haben sich zusammengetan, um mit vereinter Kraft für die Faszination des Golfsports zu werben. Clubmitglieder dürfen im Rahmen der Aktion einen nicht-Golfer mit auf den Platz nehmen und dieser darf dann, abhängig vom Club, putten und/oder Schläge vom Fairway machen. Das hautnahe Erleben des Golfsports mit einem Freund soll Begeisterung wecken. Zudem können Sie als Teilnehmer auch etwas gewinnen! Unter allen, die einen Freund mit in ihren Heimatclub bringen, gibt es eine Verlosung. Als Hauptpreis ist eine Reise für zwei Personen zum Masters 2018 in Augusta im Gesamtwert von 20.000 Euro ausgelobt.

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab