Aktuell. Unabhängig. Nah.

Garcia, Westwood, und Dufner gewinnen – Gleichstand 13 : 13

Lee Westwood und Sergio Garcia gewinnen ihre Matches, Jason Dufner legt ebenfalls nach. Noch sind zwei Singles offen.

30. Sep 2012
dufner
Artikel teilen:

Fast gleichzeitig brachten es der Engländer und der Spanier zu Ende; Garcia an der 18, Lee Westwood an der 16, als Matt Kuchar es nicht schaffte, seine fünf gewonnenen Löcher (nur eines davon ein Birdie!) aufzuholen. Matt Kuchar hatte keinen guten Tag erwischt. Westwood besiegte ihn nur durch konstante Par-Putts, während Kuchar zu oft Bogeys hinnehmen musste.

Auch Sergio Garcia hatte mit Jim Furyk einen ebenbürtigen Gegner, mit dem es bis zum Schluss spannend blieb. Furyk verlor die letzten beiden Löcher jedoch durch eigene Fehler. Garcia bewahrte die Ruhe und ging nach dem 18. Loch als Sieger vom Platz – kurzzeitig steht es 13 : 12 für Europa.

Doch kurz danach gewinnt Jason Dufner noch gegen Peter Hanson und zieht wieder gleich. Jetzt kommt es auf die letzten beiden Singles an: Martin Kaymer gegen Steve Stricker und Tiger Woods gegen Francesco Molinari. Martin Kaymer könnte den gesamten Ryder Cup entscheiden.

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Wir verlosen einen Kurzurlaub mit drei Übernachtungen und unlimiertem Golfen für zwei Personen!

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab