Frische Ideen aus der Hochschule Fresenius für Golf Post
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Frische Ideen aus der Hochschule Fresenius für Golf Post

Zwei junge Master Studenten der Hochschule Fresenius präsentieren ihre Studienergebnisse zum Thema Marketing- und Vertriebsstrategie bei Golf Post.

Partnerschaft von Golf Post und der Hochschule Fresenius
Hannah und Patrick von der Hochschule Fresenius nach erfolgreicher Ergebnispräsentation

Im Rahmen der Kooperation zwischen Golf Post und der Hochschule Fresenius fand am 15. Januar 2015 eine weitere Ergebnispräsentation von jungen Studenten vor ihren Professoren und dem Golf Post Team statt. Inhalt der Kooperation mit der Hochschule Fresenius ist es, jungen Studenten der Bachelor- und Masterstudiengänge die Möglichkeit zu geben, möglichst praxisnah zu arbeiten und Einblicke in das operative Tagesgeschäft eines Unternehmens zu gewinnen. Durch wöchentlich stattfindende Treffen mit den Studenten im STARTPLATZ, dem Inkubator für digitale Start-up-Unternehmen in Köln, kam es so in den letzten Monaten zu einer engen Zusammenarbeit zwischen Studenten und Unternehmensmitarbeitern. Nachdem in einem ersten erfolgreichen Projekt aus dem letzten Jahr bereits neue Strategien für die Öffentlichkeitsarbeit der Golf Post entwickelt wurden, setzten sich die Masterstudenten aus dem 4. Semester dieses Mal mit dem Businessplan auseinander.

Aktuell steht das Thema Marketing und Vertrieb im Fokus

Die beiden Studenten Hannah Spurzem und Patrick Hartel aus dem Masterstudiengang Media Management & Entrepreneurship beschäftigten sich in den vergangenen Monaten intensiv mit dem Businessmodell "Marketing und Vertrieb" und haben es sich zur Aufgabe gemacht neue Marketingmaßnahmen und Erlösmodelle zu erarbeiten. Die Aufgabenstellung des Semestermoduls "Case Study II: Konzipieren und planen eines neuen Unternehmens" lautete, eine Unternehmensdarstellung mit dazugehöriger Wettbewerbsanalyse zu präsentieren, sowie ein Vertriebskonzept für das Unternehmen Golf Post auszuarbeiten. Abschließend haben die Studenten aus ihren Ergebnissen praxisnahe Handlungsempfehlungen entwickelt und präsentiert.

Aus trockener Theorie in der Uni wird spannende Praxis

Dass die theoretische Arbeit der Studenten auf fruchtbaren Boden trifft, wurde schon kurz nach der Präsentation sehr deutlich. Kathrin Ivenz, Leiterin Golf Post Marketing dazu: "Die Studenten haben sehr interessante und hilfreiche Handlungsempfehlungen entwickelt, manche davon befinden sich bereits in Umsetzung. Daraus wird deutlich, wie praxisnah die Studenten hier arbeiten. Wir freuen uns, mit der Fresenius Hochschule einen renommierten Partner an unserer Seite zu haben und freuen uns auf weitere spannende Projekte."

Die Hochschule Fresenius – University of Applied Sciences

Als eine der größten und renommiertesten privaten Bildungsträger in Deutschland bietet die Hochschule Fresenius an bundesweit acht Standorten verschiedene Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit und als berufsbegleitende Studiengänge an. Auch berufliche Ausbildungen und Fort- bzw. Weiterbildungen stehen auf dem Programm. Praxisnähe, innovative und zugleich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes ausgerichtete Studien- und Ausbildungsinhalte liegen im Fokus der Hochschule. Aktuell studieren etwa 10.000 Studierende und Berufsfachschüler an der Hochschule Fresenius.

Das Golf Post Team freut sich auf eine weiterhin spannende Kooperation mit der Hochschule Fresenius.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Die Top 10 Golfdestinationen Europas

In ganz Europa gibt es Golfdestinationen auf allerhöchstem Niveau. Welches Ziel steht bei Dir ganz oben auf der Bucketlist?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab