Aktuell. Unabhängig. Nah.

Von An bis Woosnam - Diese Spieler dürfen nach Augusta

Das erste Major Turnier wirft seine Schatten voraus. Höchste Zeit einen Blick auf die Teilnehmer beim Masters in Augusta zu werfen.

Bild 1 von 95

Zum 81. Mal treten die besten Golfer der Welt beim Masters in Augusta an

Vom 06. bis 09. April findet das erste Major Turnier des Jahres in Augusta, Georgia statt. Nicht mehr lange also, bis sich die Crème de la Crème des Golfsports zum Kampf um das Grüne Jackett versammelt. Die Teilnahmeberechtigung zum ersten Major des Jahres ist streng geregelt und nur die besten Spieler erhalten einen der begehrten Plätze. Dieses Jahr gibt es insgesamt 19 mögliche Qualifikationswege. Wir zeigen, wer eine der begehrten Einladungen des Augusta National im Briefkasten hatte.

1) Masters-Sieger
2) einer der US-Open-Sieger der letzten fünf Jahre
3) einer der British-Open-Sieger der letzten fünf Jahre
4) einer der PGA-Championship-Sieger der letzten fünf Jahre
5) einer der Sieger bei der Players Championship der letzten drei Jahre
6) aktueller Olympiasieger
7) aktueller US-Amateur-Champion (7A) oder Zweitplatzierter bei der US Amateur Championship (7B)
8) aktueller British-Amateur-Champion
9) aktueller Asia-Pacific-Amateur-Champion
10) aktueller Latin-America-Amateur-Champion
11) aktueller US-Mid-Amateur-Champion
12) einer der zwölf bestplatzierten Spieler beim Masters 2016
13) einer der vier bestplatzierten Spieler bei der US Open 2016
14) einer der vier bestplatzierten Spieler bei der British Open 2016
15) einer der vier bestplatzierten Spieler bei der PGA Championship 2016
16) Sieger eines der PGA-Tour-Events, die eine volle Punktezuteilung für die Tour Championship gewähren – vom Masters 2016 bis zum aktuellen Masters
17) einer der Qualifikanten für die Tour Championship
18) einer der Top 50 in der Weltrangliste für das vergangene Kalenderjahr
19) einer der Top 50 in der Weltrangliste in der Woche vor dem diesjährigen Masters
(Foto: Getty)