Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ryder Cup 2016 - USA auch bei den Noten klar vorne

Die USA holt einen verdienten Sieg im Ryder Cup 2016. Wer war bei den Amerikanern und Europäern Punktelieferant? Wer konnte überzeugen, wer wäre besser zu Hause geblieben? Die Golf Post Noten.

Bild 1 von 27

Verdienter Sieg der USA beim Ryder Cup 2016

Nach acht Jahren und zuvor drei europäischen Siegen in Serie, holt Team USA den Ryder Cup wieder nach Amerika zurück. Die Task Force - ins Leben gerufen nach der Niederlage 2014 in Gleneagles - hat also alles richtig gemacht. Davis Love III hatte ein starkes Team, sein Gegenüber stolperte hingegen über die große Zahl von Rookies, ausbleibende Leistung der Erfahrenen und kleine Fehler bei Personalentscheidungen. Alles in allem war der Sieg für die USA hochverdient, die Entscheidung jedoch knapper, als es das Ergebnis von 17:11 aussagt. Golf Post hat die Leistungen aller Aktiven genau analysiert und stellt Zeugnisse aus: Wer hat überzeugt, wer ist durchgefallen?