Aktuell. Unabhängig. Nah.
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Presidents Cup 2017: Spannende Team-Aufstellung

1 / 25
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
Emiliano-Grillo-Presidents-Cup-int

Emiliano Grillo im Team International

Der Argentinier Emiliano Grillo gehört nun den edlen Kreisen des Golfsports an, da er sich hoch ins Team International gekämpft hat.
(Foto: Getty)
Jason-Day-Presidents-Cup-int

Jason Day, eine Ikone im Golfsport

Der Australier Jason Day ist selbstverständlich für das Team International mit am Start.
(Foto: Getty)
Hideki-Matsuyama-Presidents-Cup-int

Hideki Matsuyama überflügelt alle

Auch in diesem Jahr ist der Japaner Bestandteil des Team International beim Presidents Cup.
(Foto: Getty)
Charl-Schwartzel-Presidents-Cup-int

Charl Schwartzel im Team

Der Südafrikaner Charl Schwartzel geht im Kampf gegen das Team USA an den Start.
(Foto: Getty)
Brendan-Grace-Presidents-Cup-int

Branden Grace, was nun?

Der Südafrikaner Branden Grace ist erneut von Nick Price, Kapitän des Team International, nominiert worden und geht auf dem Liberty National Golf Club an den Start.
(Foto: Getty)
Anirban-Lahiri-Presidents-Cup-int

Anirban Lahiri wieder am Start

Der Inder Anirban Lahiri verstärkt erneut das Team von Nick Price. Gemeinsam mit seinem Team versucht er den Liberty National Golf Club zu rocken.
(Foto: Getty)
Adam-Scott-Presidents-Cup-int

Ein Major Champion, ein Team

Adam Scott ist auch beim zwölften Presidents Cup Bestandteil des Teams International und versucht gemeinsam mit seinem Team den Cup zu gewinnen.
(Foto: Getty)
Daniel-Berger-Presidents-Cup-amerika

Daniel Berger

Der zweimalige PGA-Tour-Champion ist ein guter Teamplayer und eignet sich perfekt für einen Mannschaftwettbewerb.
(Foto: Getty)
Dustin-Johnson-Presidents-Cup-amerika

Dustin Johnson ist wieder gesetzt

Selbstverständlich darf jemand wie Dustin Johnson im Team USA nicht fehlen. Der Amerikaner spielte erneut eine gute Saison und spielt verdient beim Presidents Cup mit.
(Foto: Getty)
Jordan-Spieth-Presidents-Cup-amerika

Jordan Spieth, die junge Säule des Teams

Der Youngster Jordan Spieth ist überall mit dabei. Doch für die kontinuierlich sehr gute Leistung, die der Amerikaner erbringt, ist dies gerechtfertigt.
(Foto: Getty)
Justin-Thomas-Presidents-Cup-amerika

Justin Thomas im Aufwind

Der modebewusste junge Amerikaner hat die diesjährige PGA Championship für sich entschieden und gehört nun zum Masterskreis. Da ist es selbstverständlich naheliegend, dass er einen Platz im Team USA erhält.
(Foto: Getty)
Kevin-Chappell-Presidents-Cup-amerika

Kevin Chappell im Team Amerika

Kevin Chappell, erstmalig beim Presidents Cup dabei, gehört seit geraumer Zeit zu den besten Golfern der Welt.
(Foto: Getty)
Kevin-Kisner-Presidents-Cup-amerika

Still und heimlich nach oben

Kevin Kisner brillierte beim letzten Major des Jahres und dies fiel auch dem Team Kapitän der USA, Steve Stricker, ins Auge.
(Foto: Getty)
Matt-Kuchar-Presidents-Cup-amerika

Der beständige Matt Kuchar

Matt Kuchar spielte in dieser Saison auf höchstem Niveau. Außerdem verzeichnete der Amerikaner drei Top-10-Platzierungen bei den Majorn.
(Foto: Getty)
Patrick-Reed-Presidents-Cup-amerika

Das "Schreiorgan" greift wieder an

Nach einer sehr erfolgreichen PGA Championship, auf welcher Reed auf dem geteilten zweiten Platz landete, verdient sich der Amerikaner den Platz im Team USA erneut.
(Foto: Getty)
Phil-Mickelson-Presidents-Cup-amerika

"Lefty" ist und bleibt ein Uhrwerk

Short-Game-Master und mehrfacher Major-Champion Phil Mickelson ist weiterhin "Stammspieler" im Team Amerika.
(Foto: Getty)
Rickie-Fowler-Presidents-Cup-amerika

Rickie Fowler im Team

Auch in diesem Jahr hatte Rickie Fowler kein Major-Glück. Noch immer muss er auf seinen Major-Triumph hoffen. Dennoch spielte er eine überaus solide Saison.
(Foto: Getty)
Charley-Hoffman-Presidents-Cup-amerika

Charley Hoffman beim Presidents Cup

Der Amerikaner Charley Hoffman ist bei dem Turnier-Highlight mit am Start.
(Foto: Getty)
Brooks-Koepka-Presidents-Cup-Amerika

Major-Champion Brooks Koepka

In diesem Jahr hat der Amerikaner Brooks Koepka die US Open gewonnen und spätestens damit auf sich aufmerksam gemacht. Mit einer sehr guten Saison verdient er sich seinen Platz im Team Amerika.
(Foto: Getty)
Adam-Hadwin-Presidents-Cup-int

Adam Hadwin erstmalig dabei

Der Kanadier Adam Hadwin verstärkt erstmalig das Team von Nick Price.
(Foto: Getty)
Jhonattan-Vegas-Presidents-Cup-int

Jhonattan Vegas erste Teilnahme

Jhonattan Vegas wurde in diesem Jahr beim Team International aufgrund seiner guten Leistungen aufgenommen.
(Foto: Getty)
Louis-Oosthuizen-Presidents-Cup-int

Louis Oosthuizen tarnt sich

Der Südafrikaner Louis Oosthuizen geht auf die Lauer, um die Amerikaner spielerisch niederzuringen.
(Foto: Getty)
Mark-Leishman-Presidents-Cup-int

Mark Leishman und sein Kampfgeist

Nick Price schenkt dem Australier Mark Leishman auch beim zwölften Presidents Cup wieder sein Vertrauen und lässt ihn an den Start gehen.
(Foto: Getty)
Si-Woo-Kim-Presidents-Cup-int

Si Woo Kim gibt Premiere

Der Südkoreaner Si Woo Kim gehört das erste Mal in seiner Karriere dem Team International an.
(Foto: Getty)