1 / 18
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
72431122

Die Schlagzeilen 2015

Unfassbar, was die Saison 2015 bereits hervorgebracht hat, auf und neben dem Platz. Wir haben die heißesten Schlagzeilen zusammengefasst und präsentieren die abenteuerlichsten News 2015.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Barack Obama

Nach politischem Rücktritt: Barack Obama gewinnt die Q-School

Es hatte sich schon während seiner Amtszeit als US-Präsident abgezeichnet: Barack Obama, der 2015 aus persönlichen Gründen sein Amt niederlegte, ist auf dem besten Weg sich über die Q-School die Tour-Karte für die PGA-Tour-Saison 2016 zu sichernt. Der ehemalige Politiker und Golffanatiker widmete seinen jüngsten Sieg seinem Caddie: „Ohne Donald Trump an meiner Tasche wäre das niemals möglich gewesen.“
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Jimenez Zigarren

Miguel Angel Jimenez lässt sich Preisgelder in Zukunft in Zigarren auszahlen

Außergewöhnlich: Die spanische Golf-Legende Miguel Angel Jimenez gab jüngst in einer Pressemitteilung bekannt, sich sein Preisgeld von der European Tour künftig in Zigarren auszahlen zu lassen. Jimenez wird auf seiner Website so zitiert: „In Absprache mit meinem Finanzberater, der mir vorgerechnet hat, dass sowieso all mein Geld in Habanos landet, habe ich die European Tour um diesen Gefallen gebeten.“ Ab 2016 wäre auch eine Auszahlung in Rioja-Weinfässern denkbar.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Ryder Cup 2022

Wende bei Ryder-Cup-Vergabe 2022: Katar erhält den Zuschlag!

Schade für Deutschland: Obwohl das Verfahren zur Vergabe des Ryder Cups 2022 schon lange in Gang war, entschlossen sich die Verantwortlichen zu einem drastischen Schritt. Bad Saarow sei wirtschaftlich nicht attraktiv genug, hieß es vom Komitee. Im Eilverfahren wurde Katar als Austragungsort beschlossen. Die Offiziellen entschieden sich für diesen Schritt, nachdem die Ein-Mann-Ethik-Kommission der R&A grünes Licht gab. Die Kommission, in Person von Sepp Blatter, legte außerdem nah, den Ryder Cup zu diesem Anlass in Sepp-Blatter-Cup umzubennenen. Dieser Vorschlag wird aktuell geprüft – von der Ethik-Kommission.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
DGV

DGV macht Reformvorschlag und alle finden’s gut!

Auf dem außerordentlichen Verbandstag des Deutschen Golfverbands hat sich historisches zugetragen: DGV-Präsident Nothelfer stellte seinen Vorschlag für nationale Reformen zur Abstimmung und die Mitglieder stimmten ihm zu; mit 100 Prozent Wahlbeteiligung und 100 Prozent Ja-Stimmen. Die Golfmedien und Blogs überschlagen sich mit Lob. Über den eigentlichen Kernpunkt der weitreichenden Reformen soll beim nächsten Verbandstag abgestimmt werden: Soll der „Golfer“ (Grapefruit-Saft und Soda) das offizielle Getränk des DGV werden?
(Foto: Golf Post)
Alle Bildergalerien
Vladimir Putin

Vladimir Putin annektiert St. Andrews

Die Menschen trauten ihren Augen kaum: Der russische Regierungschef Vladimir Putin ging unter der Woche in Schottland an Land. Er ritt anschließend, oberkörperfrei, nach St. Andrews und annektierte das „Home of Golf“. Putin: „Das hier hat nichts mit Russland zu tun, ich hatte einfach Lust dazu.“ Nachdem er von St. Petersburg aus das Baltische Meer und die Nordsee durchschwamm, mit seinem Pferd auf dem Rücken, war das für ihn die logische Konsequenz. Schottland hat ein Referendum über die Unabhängigkeit von „St. Putin“ angesetzt.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Kaymer Profi Fussball

Martin Kaymer wechselt in den Profi-Fußball

Es hatte sich lange angedeutet, nun macht Martin Kaymer ernst: Schon im vergangenen Sommer soll es im Zuge der WM-Vorbereitungen Gespräche zwischen Kaymer und DFB-Verantwortlichen gegeben haben, in denen beide Seiten großes Interesse an dem Schritt verkündeten. Bundestrainer Jürgen Klopp dazu: „Ich hatte nur eine Bedingung, als ich den Posten 2015 übernahm: Wir brauchen Martin Kaymer!“ Der ehemalige Profigolfer gilt als Hoffnungsträger auf den EM-Titel 2016 und könnte dann sogar Sportler des Jahres werden – wenn Robert Harting nicht mitmacht.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Phil Mickelson

Phil Mickelson: Zum siebten Mal Zweiter bei US Open und Ehrenmitglied von Bayer Leverkusen

Es könnte fast lustig sein, wäre es nicht so tragisch – Phil Mickelson, der Zeit seines Lebens nichts mehr hasste, als Zweiter zu werden, verzichtet auf die US Open 2015. In einer überraschenden Pressekonferenz kündigte er an, das Beste aus den sechs zweiten Plätzen bei den US Open machen zu wollen. Von nun an sei er Markenbotschafter von Bayer Leverkusen. Rudi Völler ernannte Mickelson anschließend feierlich zum Ehrenmitglied.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Marcel Siem

Marcel Siem spielt bogeyfreie Runde

Der Lebenswandel hat sich gelohnt. Nach den katastrophalen Ergebnissen und skandalösen Ausrastern zu Beginn des Jahres gönnte sich Marcel Siem im März 2015 eine Auszeit. Er besuchte in dieser Zeit ein tibetisches Kloster, konvertierte zum Buddhismus und fand laut eigener Aussage seinen „inneren Frieden“. Sein neuer Schwung, schwebend im Schneidersitz, ist zwar gewöhnungsbedürftig, doch mit der ersten bogeyfreien Runde seines Lebens unterstrich er, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Callaway

Callaway bringt One-World-Driver auf den Markt

Das Rennen um den längsten Driver der Welt scheint 2015 einen Sieger gefunden zu haben: Callaway bringt mit dem One-World-Driver ein Produkt auf den Markt, mit dem Golfer aller Handicap-Klassen ihren Ball einmal um die Welt schlagen können. Im Zuge dessen steht eine Technik-Revolution im Schwung an: Spieler müssen sich fortan am Ende des Schwunges bücken, um ihren eigenen Ball nicht vor den Hinterkopf zu kriegen. Der scheinbar geschlagene Branchen-Kontrahent Taylormade gab sich kämpferisch: „Wir haben vergangenen Monat unser „Zum-Mond-Und-Zurück-Programm“ gestartet und wollen noch dieses Jahr das Produkt auf den Markt bringen!“
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
John Daly

„Ich schäme mich für die letzten 20 Jahre“ – John Daly wird Farbenblindheit bescheinigt

Zurück vom vierteljahrhundertlichen Arztbesuch rang John Daly noch immer nach Worten. „Hätte ich das vorher gewusst, ich wäre doch nie … ich konnte doch nicht wissen … warum hat mir keiner was gesagt?“ Nachdem Daly Farbenblindheit attestiert wurde, gab ihm der Arzt eine Brille, durch die er normal sehen konnte. Er sah sich Fotos seiner Profikarriere an und konnte es kaum fassen. „Ich dachte immer, meine Klamotten seien im Stil der 20er-Jahre, klassisch schwarz-weiß mit dem ein oder anderen Grauton drin.“ Daly gab an, in Zukunft nur noch in Frack und Fliege abzuschlagen.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Nothelfer

DGV-Präsident Nothelfer wird Jurymitglied bei „Supertalent“

Mitten im Wahlkampf um die DGV-Präsidentschaft lässt der amtierende DGV-Präsident Dr. Hans-Joachim Nothelfer die Bombe platzen: „Ich habe mich im Spiegel betrachtet und gefragt: Was machst Du persönlich eigentlich für die Zukunft von Golf? Da wurde mir klar, ich muss zu RTL!“ Die angepeilte Zielgruppe ist drei bis 14,5 Jahre alt und soll durch innovative Sprüche und fette Rhymes zum Golfspielen animiert werden. Nothelfer gab vorab ein Appetit-Häppchen zum Besten: „Jo jo Digga, was geht ab! Wir machen auf der 18 die Fahne platt!“ Die BRAVO plant bereits eine Titelstory.
(Foto: Golf Post)
Alle Bildergalerien
Kim Jong Un

Kim Jung-Un bricht Rekord seines Vaters: Er braucht 17 Schläge auf 18 Löchern

Schon die Nachricht um den Rekord seines Vaters brachte die halbe Welt in Aufruhr: Kim Jong-Il spielte auf seiner ersten Runde Golf fünf Hole-In-Ones. Nach anfänglicher Skepsis wurde die Information via Wikipedia geprüft und für glaubhaft befunden. Gestern die Sensation: Nach gründlicher Recherche (Wikipedia) kann auch die Meldung bestätigt werden, dass Kim Jong-Ils Sohn und Nachfolger, Kim Jong-Un, auf Nordkoreas schwierigstem, da einzigem, Platz im Garten des Staatsmannes nur 17 Schläge für 18 Loch brauchte. Muss Nordkorea jetzt als aufstrebende Golfnation ernst genommen werden?
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Rainbow Tour

Nach Serien-Outings: PGA plant Rainbow Tour

Erst einer, dann zwei, und dann eine ganze Welle – nachdem sich der erste homosexuelle Golfer auf der PGA Tour geoutet hat, entfachte sich ein Flächenbrand. Die mittlerweile in der „Gay Golfers Association“ organisierten Spieler fordern nun eine eigene Tour, die im „Fourball“-Format ausgetragen werden soll. Die PGA hat Gesprächsbereitschaft signalisiert.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
St Andrews Hunde

Überraschung in St. Andrews: Hund wird früher Mitglied als erste Frau

Nach einer geheimen Zusammenkunft in einem schottischen Gentlemens‘ Club gab die Führungsebene des historischen Golf Clubs St. Andrews bekannt, dass erst ein Hund in den Club aufgenommen werden müsse, bevor eine Frau Mitglied werden könne. Sie begründeten diese Entscheidung damit, dass Hunden das Spielen mit Bällen einfach im Blut liege. Für Frauen soll ein Trainingscenter auf der anderen Seite der Stadt entstehen, indem sie in einer fünfjährigen Ausbildung Autofahren lernen sollen. Anschließend können sie als erfolgreiche Absolventinnen in die clubeigene, 350 Kilometer entfernte Womens Acadamy fahren, um innerhalb von zehn Jahren die Platzreife abzulegen.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
McIroyWozniacki

Caroline Wozniacki und Rory McIlroy sind wieder vereint

Nach der Trennung 2014 jetzt eine sensationelle Wendung: Rory McIlroy und Caroline Wozniacki haben geheiratet. Das Paar traf sich nach McIlroys Sieg bei der Shriners Open in Las Vegas zufällig in einem Casino, torkelte laut Augenzeugen zwei Stunden später die Straße entlang und ließ sich vom erstbesten Elvis-Imitator trauen.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien
Tiger Woods

Tiger Woods gewinnt viertes Major in Folge und stellt Nicklaus-Rekord ein

Nach seiner verkorksten Saison 2014 macht Tiger Woods das Unglaubliche wahr: Erst gewinnt er das Masters im Stechen gegen McIlroy, gewinnt anschließend die Open Championship mit nur einem Driver im Bag, siegt bei der US Open mit 18 Schlägen Vorsprung und zieht mit dem Sensationsscore-Triumph bei der PGA Championship (-43) mit dem Allzeit-Rekord (18 Major-Siege) von Jack Nicklaus gleich.
(Foto: Getty)
Alle Bildergalerien

Was möchtest Du nun tun?

Die Fotostrecke "Die heißesten News 2015" neu starten.

Neu starten

Weitere Fotostrecken anschauen, z.B.: