Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

FootJoy startet mit neuem Damenschuh in die Saison

Autor:

04. Mrz 2016
Der neue emPower von FootJoy ist ein farbenfroher Golfschuh für die Damenwelt (Foto: FootJoy)
Artikel teilen:

FootJoy hat pünktlich zum Saisonbeginn seinen neuen Golfschuh für die Damenwelt präsentiert. Wir stellen den neuen emPOWER vor.

FootJoy setzt den sportlichen Trend im Golfschuh-Segment fort und bringt einen leichten und atmungsaktiven Sportschuh auf den Markt. Die Anforderungen an einen klassischen Golfschuh erfüllt der emPOWER dank seiner Stabilität und seinen speziell platzierten Traktionselementen, die die klassischen Soft Spikes ersetzen. Diese Elemente sind mit zahlreichen kleinen „Zähnen“ versehen, die sich an den typischen Belastungsbereichen befinden und sich beim Schwung im Boden „festbeißen“ und für die nötige Standfestigkeit sorgen.

Der neue emPOWER von FootJoy massiert die Füße auf der Golfrunde. (Foto: FootJoy)

Der neue emPOWER von FootJoy massiert die Füße auf der Golfrunde. (Foto: FootJoy)


Atmungsaktiv und wasserdicht

Neben der bekannten BreathEasy-Technologie von FootJoy, die für eine einwandfreie Atmungsaktivität sorgt, befindet sich innenliegend eine weitere Membran. Diese verhindert das Eindringen von Wasser und ermöglicht auch bei Regen ein trockenes Spiel. Der Schuh trocknet dank der Atmungsaktivität und wird so nicht schwitzig. FootJoy gibt auf diese Wasserdichtigkeit darüber hinaus noch eine Garantie von einem Jahr.

Zusätzlich zu einer neuen, weicheren Außensohle ist der emPOWER mit Einlegesohlen ausgestattet. Diese Sohlen sind mit unzähligen, winzigen Noppen versehen, die den Fuß bei jedem Schritt massieren und dafür sorgen sollen, dass die Füße im Laufe einer Runde nicht ermüden. Damit bietet FootJoy besten Komfort, ohne dabei optische Abstriche zu machen.

FootJoy bietet eine Zwei-Ton-Optik mit weißer Sohle an (Foto: FootJoy)

FootJoy bietet eine Zwei-Ton-Optik mit weißer Sohle an (Foto: FootJoy)

Fünf Farben und zwei Preise

Das neue Modell ist in einer Zwei-Ton-Optik designt, die sich im Schaft und in den Traktionselementen wiederfindet. Die Sohle ist in klassischem weiß gehalten. Der Schuh ist in fünf verschiedenen Farben bzw. Farbkombinationen erhältlich und kann mit unterschiedlichen Schnürsystemen bestellt werden. Je nach Wahl des Schnürsystems unterscheidet sich auch der Preis. Die Standardvariante kostet 145,- Euro und ist mit klassischen Schnürsenkeln versehen. Das BOA-Schnürsystem, mit dem bekannten Drehrad an der Ferse und den Draht-Kunststoff-Schnürsenkeln, ist laut FootJoy für 159,- Euro zu haben.

Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News