Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf bei den Olympischen Spielen: Finale Teilnehmerlisten benannt

Die finalen Teilnehmerlisten für die Olympischen Spiele 2016 in Rio sind raus. Für Deutschland gehen Kaymer, Cejka, Masson und Gal an den Start.

Die endgültigen Starterlisten für Golf bei Olympia 2016 in Rio sind bekannt gegeben. (Foto: Getty)
Die endgültigen Starterlisten für Golf bei Olympia 2016 in Rio sind bekannt gegeben. (Foto: Getty)

Die Nationalen Olympischen Komitees haben ihre Mannschaften für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro endgültig bekannt gegeben. Bei den Golfern und Golferinnen haben sich nur noch wenige Teilnahmen verändert. Für Deutschland bleibt es dabei, dass Martin Kaymer mit Alex Cejka und Sandra Gal mit Caroline Masson im olympischen Golfturnier antreten werden.

Große Diversität im olympischen Golf

Insgesamt gehen 120 Pros und Proetten aus 42 Ländern bei Olympia an den Start. Damit ist das olympische Golf international extrem breit aufgestellt, jeder Kontinent ist vertreten. Afrika stellt fünf Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Asien ist mit 30 Golfer und Golferinnen dabei, sieben kommen aus dem Raum Australasia und Ozeanien, Europa stellt 52, Nordamerika 14 und Südamerika 10 Olympia-Teilnehmer. Wer final für das Damen- und Herrenturnier gelistet ist, entnehmen Sie den folgenden Listen:


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab