Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

Fast so schön wie ein Hole-in-One: Golf in Kärnten

Autor:

11. Aug 2015
Golf in Kärnten (Foto: Kärnten Werbung)
Artikel teilen:

Lustvoll leben und genießen – der Leitspruch der Golfregion Kärnten bietet Golf und Urlaub im hochklassigen Stil für die ganze Familie.

In Kärnten finden Golfer alles, was das Golfer-Herz begehrt: 12 abwechslungsreiche Anlagen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, ein mildes Klima mit viel Sonne sowie kulinarische Freuden, die in der Kärntner Alpen Adria Küche ihren Ausdruck finden. Nicht zu vergessen die grenzüberschreitende Alpe-Adria-Golf Card, jetzt im Herbst mit der „2 für 1“-Aktion. Sollen die Golfschläger mal im Bag bleiben, lockt eine einzigartige Berg-Seenlandschaft mit genussvollen Aktivprogrammen rund ums Biken und Wandern.

Mit der Alpe-Adria-Golf Card können Urlauber sparen

Die Alpe-Adria-Golf Card macht mit der Einbindung des Alpen Adria Raumes Golfgenuss von Kärnten aus das ganze Jahr über möglich. Die besten Voraussetzungen für perfekte Tage am Green bieten insgesamt zwölf Golfanlagen in Kärnten, mit verlockendem landschaftlichen Flair, meist geprägt durch Ausblicke auf die warmen Badeseen und die nahe Bergkulisse. Partner der Alpe-Adria-Golf Card sind neben den zehn Kärntner Golfclubs zwölf weitere Anlagen in Friaul Julisch Venetien und Slowenien.


Egal ob man seinen Drive lieber am Klopeiner See oder am Championskurs in Klagenfurt-Seltenheim spielt, auf nahezu allen Partnergolfanlagen gilt die Herbst-Aktion. Unter dem Motto „2 für 1“ sind alle Alpe-Adria-Golf Cards ab 9. Oktober das Doppelte wert. Auf den an der Aktion teilnehmenden Golfanlagen kann pro gebuchter Runde eine weitere Person kostenfrei spielen.

Kärntner Spezialitäten die man unbedingt probieren muss

Doch in Kärnten geht es nicht nur ums Golfen allein. Hier genießt, sehr zur Freude der Golfer, auch die Kulinarik einen ganz besonderen Stellenwert. In der Kärntner Alpen-Adria-Küche verschmelzen frische Zutaten aus den Regionen, alte Kochtraditionen und Neuinterpretationen zu einem schmackhaften Ganzen. Wie es sich für eine wirklich authentische Küche gehört, sind es sowohl die unterschiedlichen Regionen als auch der Lauf der Jahreszeiten, die das Spektrum der Küche abbilden. Unbedingt probieren sollte man Kärntner Käsnudel, Reindling und die Seeforelle Kärntner Laxn. Apropos Fisch: Frisch gefangener Kärntner Süßwasserfisch in Kombination mit einem Glas Kärntner Weißwein ist die Krönung eines jeden Golftages!

Mehr zum Thema Golfreisen:

Kathrin Ivenz

Kathrin Ivenz - Redakteurin bei Golf Post

Bunker sind ihre absoluten Feinde und auch das kurze Spiel macht ihr immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Das Single-Handicap muss daher noch warten. Der Golfclub Am Alten Fliess ist ihr Heimatclub und irgendwann wird sie auch dort aus jeglichen Bunkern die schönsten Bälle herauszaubern.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Kathrin Ivenz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News