Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Harris English führt in San Diego, Alex Cejka verpasst Cut

07. Feb 2015
Harris English übernimmt nach dem zweiten Turniertag die Führung. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Harris English geht bei der Farmers Insurance Open in Führung, während Alex Cejka am Cut vorbeirauscht, genau wie Dustin Johnson.

Am zweiten Turniertag der Farmers Insurance Open im kalifornischen San Diego übernahm Harris English mit zehn Schlägen unter Par die Führung der mit 6,3 Millionen US-Dollar und 500 FedExCup-Punkten dotierten Veranstaltung. Die 66er Runde des Führenden hielt die Konkurrenz in Schach. Auf dem zweiten Platz im Torrey Pines Golf Club liegt mit zwei Schlägen Abstand zur Spitze ein internationales Trio, bestehend aus dem US-Amerikaner Nick Watney, dem Venezuelaner Jhonattan Vegas und dem Schotten Martin Laird. Für Alex Cejka war das Turnier nach der zweiten Runde bereits beendet – er verpasste den Cut, Dustin Johnson, der in dieser Woche sein Comeback auf die Tour feierte, ebenso. Die schwächelnde Golfikone Tiger Woods hatte das Turnier bereits in der ersten Runde wegen Rückenbeschwerden abbrechen müssen.

Harris English setzt sich durch

Zweimal schon konnte sich Harris English im Verlauf der noch jungen Saison in den Top 3 platzieren. Was jetzt noch fehlte, wäre ein Sieg und genau auf den steuert der US-Amerikaner derzeit mit Bravour zu. Mit seiner 66er Runde er nicht zehn Plätze gut und setzte sich an die Spitze des Feldes, während sich Größen wie Phil Mickelson und Justin Rose am Platz die Zähne ausbissen und den Cut verpassten. Allerdings ist noch lange nicht aller Tage Abend, denn hinter English warten noch diverse andere auf ihre Chance, ihn in den kommenden zwei Tagen als Führenden abzulösen.


Alex Cejka – Hopp oder Top?

Die Farmers Insurance Open sind für Alex Cejka bereits das achte Turnier der Saison. Bisher hieß es stets hopp oder top. Entweder der 44-Jährige verpasste den Cut (viermal) oder er kam unter die ersten 20 (dreimal). Dieser Trend scheint sich nun auch in Kalifornien fortzusetzen. Nach seiner wenig vielversprechenden 75er Auftaktrunde (+3) ließ der der Deutsche am zweiten Turniertag eine freundlichere 70 folgen. Ein Schlag über Par reichte aber letztlich nicht aus, um den Cut zu überstehen. Die Top20-Platzierung wird der gebürtige Tscheche deshalb erst in der kommenden Woche wieder anpeilen können.

Dustin Johnson ohne erfolgreiches Comeback

Dustin Johnson meldete sich mit Beginn der Farmers Insurance Open nach eine halbjährigen Auszeit zurück auf der PGA Tour und hatte am Donnerstag schon mit seinem Eagle aus 145 Metern für Furore gesorgt. Im Anschluss hatte er seinen Score aber nicht beisammen halten können und den Anschluss verloren. Den fand er auch heute nicht wieder. Seine 70er Runde brachte ihn zwar zurück auf eben Par, den Cut verpasste er aber trotzdem, sodass sein Comeback schon früh beendet war.

Mickelson: „Mein Putting ist mehr als erbärmlich“

Schon zum zweiten Mal in Folge scheiterte Phil Mickelson in der dieser Woche am Cut. Mit zwei Schlägen über Par war das Turnier in seiner Heimatstadt so bereits nach dem zweiten Turniertag beendet – besonders bitter, weil Mickelson auf den Kursen von Torrey Pines auf einen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann, der bis in seine Kindheit zurückreicht. Theoretisch. Praktisch aber findet „Lefty“ derzeit schlicht nicht zurück zu alter Form.

Er selbst findet harte Worte für seine Vorstellung: „Mein Putting“, sagte er nach der Runde, „ist mehr als erbärmlich“. Dabei sei das Putten nie etwas gewesen, worum er sich hatte sorgen müssen. Vorerst nimmt Mickelson sich nun ein paar Wochen frei, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen, aber danach, meint er, wird es „einige gute, niedrige Runden und einige heiße Putting-Strähnen brauchen, um das Selbstbewusstsein zurück zu bekommen.“

Zum Leaderboard der Farmers Insurance Open

Das Zwischenergebnis der Farmers Insurance Open

Pos Spieler Runde 2 Gesamt
1 Harris English -6 -10
T2 Nick Watney -7 -8
T2 Jhonattan Vegas -3 -8
T2 Martin Laird -4 -8
5 Nicholas Thompson 1 -7
Alex Cejka 0 0
Dustin Johnson 0 0

Stand vom 2015-02-07 01:47:06

Mehr zum Thema PGA Tour:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News