Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 2: Jahresvorrat Titleist Pro V1 gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Fairway Golfshop baut Golf-Megashop in Köln Pulheim

17. Apr 2014
Fairway Golfshop baut Walzwerk um zu riesigem Golfshop auf 1.300qm. Verkauf bereits ab Oktober 2013.
Artikel teilen:

Ein neuer Golfshop in Köln, und was für einer! Anfang Oktober 2013 bezog der Fairway Golfshop eine große Halle im Walzwerk Pulheim.



Seit 18 Jahren betreibt Helmut Kretschmer den Fairway Golfshop in Aerzen und wagt nun im Zeitalter des Internethandels einen großen Schritt: Ein Golfshop auf rund 1300 Quadratmetern mitten im Herzen der beliebten Golfregion Köln. Die Macher der BMW International Open haben bereits erkannt, dass Köln eine golfbegeisterte Region ist mit vielen tollen Plätzen. So entwickelte sich diese Region zum heimlichen Mekka des deutschen Golfsports. Verständlich, dass hier alle zwei Jahre die BMW Open mit großem Erfolg stattfinden.

Warum das nicht der einzige Grund ist, warum es Helmut Kretschmer nach Pulheim verschlägt und was er sich von diesem Schritt erhofft, verriet er uns in einem persönlichen Gespräch:


Golf Post: Herr Kretschmer, man mag sich wundern, dass ein Unternehmen wie Ihres in der heutigen Zeit diesen Schritt wagt. Was waren für Sie die ausschlaggebenden Gründe?

Helmut Kretschmer: Als der Fairway Golfshop 1995 im ehrwürdigen Münchhausener Schloss Schwöbber des Hamelner Golfclubs gegründet wurde, haben wir uns sehr gut vorstellen können, auf Dauer in der Region zu bleiben. Inzwischen hat sich das Schloss zu einem Fünf-Sterne-Hotel gemausert und auch der Fairway Golfshop hat sich entsprechend weiterentwickelt.
Zunächst wurde das lokale Geschäft durch Messeteilnahmen und die Präsenz auf PGA-Turnieren sukzessiv ausgebaut, so dass der Fairway Golfshop sich nun seit 18 Jahren einen Namen in der ganzen Republik gemacht hat. Seit fünf Jahren haben wir uns der Marktentwicklung angenommen und unsere Vertriebswege auf den Onlinehandel ausgedehnt. So sind wir über die Jahre kontinuierlich gewachsen, eine Zentralisierung ist die logische Konsequenz. Seit ca. einem Jahr suchten wir ein geeignetes Objekt, das unseren Anforderungen entspricht und haben es nun mit dem Pulheimer Walzwerk gefunden.

Golf Post: Was verbindet Sie mit der Region und was gab den Ausschlag für das Walzwerk in Pulheim?

Helmut Kretschmer: Wer mich kennt, weiß, dass ich ein gebürtiger Kölner bin und eine Rückkehr in die Region früher oder später gewollt war. Wir haben uns viele Objekte angesehen und sind dann eher zufällig auf das Walzwerk aufmerksam geworden. Die einmalige Architektur und die Visionen des Betreibers des Gesamtprojektes Walzwerk haben mich schließlich überzeugt.

Golf Post: Wann soll es losgehen und was erwartet den Golfer bei Ihnen?

Helmut Kretschmer: Wir eröffnen in zwei Phasen. Ab Anfang Oktober 2013 beziehen wir das Walzwerk. Von diesem Tag an werden wir die Halle umbauen, aber auch schon aktiv vor Ort verkaufen. So wird ein großer Umbaulagerverkauf innerhalb der ersten Phase stattfinden. Bis April 2014 wird der komplette Umbau erfolgt sein, sodass wir dann komplett ausgestattet sind. Das werden wir mit einem großen Opening gebührend feiern.
Wenn alles fertig ist, dürfen sich die Besucher auf das Trackman Fittingsystem, mehrere Abschlagboxen, eine eigene Werkstatt für Schlägerbau, Reparatur oder Griffwechsel, Puttingreen, Lounge Bereich, kompetente und freundliche Mitarbeiter und eine große Auswahl an Golfprodukten freuen. Außerdem freue ich mich sehr, dass der Standort Pulheim zum Fitting und Demozentrum von Callaway wird.


Fairway Golfshop

Weitere Informationen zum neuen Fairway Golfshop

Dr. Lorenz Gräf

Dr. Lorenz Gräf - Herausgeber von Golf Post

Lorenz Gräf ist erfolgreicher Unternehmer und leidenschaftlicher Golfer. Sein aktuelles Handicap liegt bei 24.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Dr. Lorenz Gräf

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Aktuelle News