Aktuell. Unabhängig. Nah.

Die Fahnenposition des Moving Days der British Open

Der Moving Day der British Open steht an. Die Löcher sind gebohrt und die Fahnen umgesteckt. Es kann los gehen.

Das 15. Loch ist nach den ersten beiden Tagen der British Open das schwierigste.

Gesehen auf Twitter @The_Open.

Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab