Die ISPS Handa Wales Open wurden in Newport vom 29. August bis zum ersten September auf dem Celtic Manor Resort ausgespielt. Der Franzose Grégory Bourdy konnte dieses Jahr das Golf-Event in Wales für sich entscheiden. Mit acht unter Par ließ er Peter Uihlein hinter sich und freute sich am Finaltag über umgerechnet zwei Millionen Euro.

Max Kieffer beendete das Turnier mit sieben über Par und auf dem geteilten 52. Platz. Moritz Lampert erwischte einen miesen Tag und startete schwach ins Turnier. Für den 21-jährigen stand schnell fest, dass für ihn das Erreichen des Cuts nicht mehr möglich war.

 

Turnierportrait zu diesem Thema

isps handa wales open
Ort: The Celtic Manor Resort,City of Newport,Wales
Datum: -
Preisgeld: £1,800,000
Deutsche Teilnehmer: Max Kieffer, Moritz Lampert
LIVE-TV: Do+Fr 16:30-19:30, Sa 15:45-18:30, So 15:30-18:30