European-Tour-Krise geht weiter: Molinari konzentriert sich auf PGA Tour
Aktuell. Unabhängig. Nah.

European-Tour-Krise geht weiter: Molinari konzentriert sich auf PGA Tour

Ausgerechnet der European Tour Golfer of the Year, Francesco Molinari, kündigte an, er wolle sich 2018 auf die PGA Tour fokussieren.

Nach seiner überaus erfolgreichen European Tour Saison will Francesco Molinari sich 2019 auf die PGA Tour konzentrieren. (Foto: Getty)
Nach seiner überaus erfolgreichen European Tour Saison will Francesco Molinari sich 2019 auf die PGA Tour konzentrieren. (Foto: Getty)

Francesco Molinari, Champion Golfer of the Year 2018, europäischer Ryder-Cup-Held, Sieger des Race to Dubai und European Tour Golfer of the Year, wird, einem Bericht der Associated Press zufolge, im kommenden Jahr hauptsächlich auf der PGA Tour spielen. Er schließt sich damit einer Reihe von Golf Stars an, darunter Martin Kaymer und Rory McIlroy, die aufgrund des veränderten Turnierkalenders der PGA Tour die erste Jahreshälfte vorrangig in den USA verbringen werden.

Die Änderungen im Tourplan der PGA Tour machen es den Stars schwieriger, beide Touren miteinander zu vereinen, da, angefangen mit der Players Championship im März bis zur US Open im Juni, bis Juli jeden Monat ein großes Turnier ansteht. Für Molinari bedeutet dass, sein erster Start auf der European Tour könnte seine Titelverteidigung bei der Open Championship sein.


Francesco Molinari erst ab September auf European Tour

"Wentworth war ansonsten immer mein erstes Turnier", sagte er über die BMW PGA Championship, das Flaggschiff-Event der European Tour, das er 2018 gewann. "Aber jetzt, wo es vom Mai in den September umgezogen ist, könnte es das erste reguläre European-Tour-Event sein, dass ich spiele." Selbst beim British Masters ist Molinari sich nicht sicher, obwohl er der Associated Press zufolge eine Einladung von "Gastgeber und engem Freund" Tommy Fleetwood erhielt. "Ich würde das British Masters gerne spielen, aber es hängt von den ersten Monaten der Saison ab", sagte Molinari. "Wenn ich eines gelernt habe in diesem Jahr, dann ist es, dass man flexibel in seinem Zeitplan sein muss, wenn man zwei Touren spielen will."

Nach Rory McIlroy wäre auch Molinari ein großer Verlust für die European Tour. McIlroy spielte sogar mit dem Gedanken, seine European-Tour-Mitgliedschaft verfallen zu lassen, was CEO Keith Pelley dazu brachte, persönlich einzuschreiten.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
So cool wie Rickie - sichere Dir ein PUMA Outfit und ein Limited Edition Golf Bag!

Gewinne ein Outfit der neuen Play Loose Kollektion von Puma Golf oder ein limitiertes Golf Bag von Cobra im Tour-Design. Dies wird diese Woche alles bei der Farmers Insurance Open in Torrey Pines von Rickie Fowler höchstpersönlich erstmalig präsentiert!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab