Aktuell. Unabhängig. Nah.

European Tour: Martin Kaymer und Max Kieffer spielen stark auf

Martin Kaymer und Max Kieffer drehen am zweiten Tag der BMW International Open auf der European Tour auf und schieben sich im Leaderboard nach vorne. 

Martin Kaymer und Max Kieffer überzeugen in Runde 2 bei der BMW International Open. (Foto: Getty)
Martin Kaymer und Max Kieffer überzeugen in Runde 2 bei der BMW International Open. (Foto: Getty)

Auch Tag 2 der BMW International Open im Golf Club Gut Lärchenhof war von schwierigen Bedingungen geprägt. Wind aus allen Richtungen und teilweise einsetzender Regen am Nachmittag verlangte den Spielern erneut alles ab. 19 deutsche Professionals starteten in das Turnier, doch nur vier schafften den Cut. Scott Hend führt das Feld mit ingesamt sechs Schlägen unter Par an, während Max Kieffer und Martin Kaymer ganz vorne dabei sind.

Martin Kaymer  und Max Kieffer mit starken Leistungen auf der European Tour

Gestern eine solide Even-Par-Runde, heute legte Martin Kaymer richtig los und brachte eine 68 ins Clubhaus. Fünf Birdies auf der Front Nine, wo ihm an Loch 5 beinahe noch das Eagle gelang, und ein Schlagverlust ließen ihn mit vier unter Par auf die Back Nine gehen. Dort fing er sich an Loch 12 ein Bogey, aber kam mit dem Birdie auf der 15 noch einmal stark zurück. "Ich habe wirklich gut gespielt, habe mir viele Chancen erarbeitet", sagte er im Anschluss. Trotz der starken Runde sei aber immernoch "Luft nach oben" und morgen wolle er sich in die Position bringen, um am Sonntag gewinnen zu können. Ingesamt vier Schläge unter Par und der geteilte 4. Rang heißt es vor dem Moving Day für Deutschlands Nummer eins.




Auch Max Kieffer ließ sich vom Wind nicht unterkriegen und zeigte eine Top-Leistung. Der 27-Jährige spielte eine 69 und blieb somit drei Schläge unter Platzstandard für den Tag. Besonders auf der Back Nine gab er Vollgas und notierte vier Birdies in Folge. "Zum Schluss hab ich den Rhythmus gefunden, eingechippt und von da an habe ich richtig richtig gut gespielt", so Kieffer zu seiner Birdie-Serie. Mit Martin Kaymer und Max Kieffer gehen somit zwei deutsche Pros innerhalb der Top 5 in den Moving Day. 

Ebenfalls in guter Verfassung zeigte sich Nicolai von Dellingshausen in diesen Tagen. Der junge Hubbelrather, der sonst auf der Challenge Tour unterwegs ist, liegt nach zwei gespielten Runden bei +1. Ein auf und ab mit Birdies, Par, Bogeys und einem Triplebogey an der 17. Spielbahn lassen ihn vor dem Moving Day auf dem geteilten 32. Rang verweilen (+3 am heutigen Tag).  "Ich hatte ein bisschen Probleme vom Tee heute, habe wenig Fairways getroffen und dann wurde der Platz einigermaßen schwierig", sagte er nach der Runde. Für morgen gilt es weiter "Spaß haben", aber jetzt freue er sich erstmal zu entspannen: "Die beiden Tage waren echt anstrengend".

Jonas Kolbing ist der vierte deutsche Spieler im Bunde, der den Cut schaffte. Der 33-Jährige spielte heute even Par und liegt bei +2 im Gesamtergebnis auf dem geteilten 40. Platz. Hier finden Sie das Leaderboard der BMW International Open 2018



Hohe Scores und ein Hole-in-One am zweiten Tag der BMW International Open

Gleich 15 deutsche Spieler verpassten den Cut und müssen vorzeitig aus dem Lärchenhof abreisen. Bis auf Max Kieffer und Martin Kaymer blieben alle Deutschen über Par für den Tag. Marcel Siem fing sich gleich drei Doppelbogeys am heutigen Tag ein (ingesamt +10) und Bernd Ritthammer spielte eine 80er Runde (ingesamt +14). Der Cut, der bei +4 lag, ist nach der US Open der zweithöchste, der in dieser Saison gezogen wurde.

Ein Highlight war sicherlich das Hole-in-One von Aaron Rai an Loch 16. Der Engländer, der mit zwei Handschuhen unterwegs ist, lochte auf dem 177 Meter langen Par 3 seinen Abschlag ein und darf sich nun über einen brandneuen i8 von BMW freuen.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Gaming, Burger & Fun - Golf-Erlebnis für Vier in der GolfLounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab