Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Erster Spieltag der Kramski DGL Herren – Nord

24. Mai 2016
Der GC Hubbelrath freut sich über fünf Punkte und auf Olympia #VORFREUDE - Golf in Rio (Foto: DGV/Tiess)
Der GC Hubbelrath freut sich über fünf Punkte und auf Olympia #VORFREUDE - Golf in Rio (Foto: DGV/Tiess)
Artikel teilen:

Die ersten Punkten wurden bei der DGL verteilt – Mit einer souveränen Mannschaftsleistung erhielt Hubbelrath die ersten fünf Punkte auf ihr Leistungskonto. 

Die 1. Golf-Bundesliga startete am Sonntag, dem 22. Mai 2016 in die neue Saison. Den ersten Spieltag im Hamburger GC konnten die Herren des GC Hubbelrath souverän für sich entscheiden und entführten fünf wertvolle Tabellenpunkte von der Elbe ins Rheinland.

Max Mehles gelangen sieben Birdies in Folge

Das beste Einzelergebnis des Tages lieferte Max Mehles aus Hubbelrath ab. Er benötigte am Vormittag lediglich 66 Schläge. Dass er eine solch souveräne Runde ins Clubhaus bringen wird, war allerdings nicht klar, denn nach elf gespielten Löchern lag der Düsseldorfer noch zwei über Par. Er konnte seine Runde jedoch mit ganzen sieben Birdies in Folge beenden und spielte damit sein Team nach vorn.


Trotz der starken Leistung von Max Mehles bleib die Konkurrenz aus dem Norden am Ball. Über den gesamten Tag hielten die Gastgeber Anschluss an die starken Hubbelrather, mussten sich am Ende des Tages leider geschlagen geben. Mit sechs Schlägen Vorsprung gewannen die Herren aus Hubbelrath den ersten Spieltag der Kramski DGL und machten den ersten Schritt in die richtige Richtung.

Mit einem Gesamtscore von 23 Schlägen über Par landete der Aufsteiger aus dem Rheinland, der Marienburger GC, auf dem dritten Platz und freute sich über seinen Erfolg beim ersten Spieltag. Etwas überraschend fanden sich die Herren des Frankfurter GC in einer Abwehrschlacht gegen den letzten Tabellenplatz wieder. Ausschlaggebend dafür waren die Einzel am Vormittag, denn hier blieb lediglich Challenge-Tour-Spieler Martin Keskari unter Par. In den Vierern fanden die sonst so starken Frankfurter ihre Form und konnten einige verpatzte Schläge aus den Einzeln wettmachen. Die Leidtragenden des starken Frankfurter Vierer-Finishes waren die Aufsteiger aus der Hauptstadt, die somit auf dem letzten Platz landeten.

Video 1. Spieltag im Hamburger GC

Hubbelrath hat erneut den Titel im Visier

Nach dem ersten Spieltag liegen die Düsseldorfer vorne. Sie machen da weiter, wo sie im vergangenen Jahr aufgehört haben. Das Ziel von Hubbelrath und Hamburg ist klar – die Teilnahme am Final Four. Doch wer am Ende der Kramski DGL nach Lich fahren darf, wird sich noch in den nächsten vier Spieltagen herauskristallisieren.

Rang Mannschaft
1 GC Hubbelrath
2 Hamburger GC
3 Marienburger GC
4 Frankfurter GC
5 G&LC Berlin-Wannsee

Der zweite Spieltag findet bereits kommenden Sonntag, am 29. Mai 2016 statt. Dann ist der G&LC Berlin Wannsee Gastgeber.

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News