Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ernie Els verdeutlicht: Einladung zum Masters ist eine Ehreneinladung

Auf Twitter verdeutlicht der vierfache Majorsieger Ernie Els, dass er trotz Ehreneinladung beim Masters nicht spielberechtigt ist.

Ernie Els erhält eine Ehreneinladung für das Masters, die ihn jedoch nicht zur Teilnahme berechtigt. (Foto:Getty)
Ernie Els erhält eine Ehreneinladung für das Masters, die ihn jedoch nicht zur Teilnahme berechtigt. (Foto:Getty)

Erst kürzlich bedankte sich Ernie Els via Twitter für das großzügige Weihnachtsgeschenk aus Augusta - eine Einladung zum Masters 2018. Doch das Ganze entpuppte sich nun als Missverständnis, denn Els hat sich nicht für eine normale Einladung zur Teilnahme an dem Turnier bedankt, er meinte in seinem Tweet die Ehreneinladung zum Masters.

Ernie Els muss um seine Teilnahme in Augusta kämpfen

Anders als von vielen Medien, wie auch von Golf Post, berichtet, muss "The Big Easy" jetzt nun doch um seine Teilnahme beim Masters 2018 kämpfen. Denn sein Tweet galt nicht der Einladung zur Spielberechtigung am Turnier, sondern der Ehreneinladung zu diesem. 

Bis letztes Jahr durfte man als Ehrengast zwar noch am Par-3-Contest teilnehmen und die Proberunden mitspielen, jedoch hat sich das mittlerweile auch geändert. Wenn einem Spieler jetzt die Ehre zu Teil wird, als Gast zum ersten Majorturnier des Jahres eingelden zu werden, bekommt dieser ein Handgeld von 1000 US-Dollar, zwei Ausweise für den Eintritt zum Clubhaus und ein kleines Geschenk als Anerkennung seiner vorangegangen Leistungen.



Auf Twitter machte Els schließlich mit einem neuen Post klar Schiff und bestätigte mit seinem Kommentar - "[Die] Arbeit geht weiter, um sich für eine Teilnahme zu qualifizieren!" - dass die Einladung zu dem Major in Georgia ihn nicht zur Teilnahme berechtigt.   

Ausnahmen für Einladungen zur Spielberichtigung gibt es nur für erfolgreiche internationale Spieler, die keine volle Spielberechtigung für die PGA Tour haben oder nicht genügend Möglichkeiten hatten, sich für das erste Major des Jahres zu qualifizieren.




Das Masters verehrt übrigens wie kaum ein anderes Major die Sieger der Vergangenheit. Die Veranstalter des Turniers machen durch die großzügigen Vergaben von Ehreneinladungen deutlich, wie sehr ihnen die Sieger der glorreichsten Turniere des Golfsports am Herzen liegen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Eine Woche Golfurlaub für zwei Personen im ROBINSON Club Nobilis zu gewinnen

Reise mit etwas Glück zu zweit für eine Woche in den ROBINSON Club Nobilis an der Türkischen Riviera. Jetzt Gewinnspielfrage beantworten und gewinnen.

Golf-Erlebnis für Vier in der GolfLounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab