Aktuell. Unabhängig. Nah.

TaylorMade P730 Eisen

TaylorMade bringt neue Blades auf den Markt. Mit Hilfe von Dustin Johnson und Justin Rose wurden die Blades über Jahre angepasst, verbessert und letztendlich optimiert.

An die Bedürfnisse der Weltstars angepasst

Die neuen Blades aus dem Hause TaylorMade wurden mit den Top-Stars der Welt zusammen entwickelt. Neue Ideen und Anpassungen wurden getestet und das Feedback der Weltbesten floss mit in die Forschung. 

Das Profil der Blades ist etwas kleiner ausgerichtet. Des Weiteren sind die Linien klarer und knackiger gezeichnet. Dies kommt vor Allem bei den Scoring Eisen zur Geltung. Die Vorderkante des Schlägers wurde ebenfalls optimiert, um eine bessere Interaktion mit dem Rasen zu gewährleisten.

Aus dem Feedback der Tour Pros ging hervor, dass sich das Schlägerblatt in der Ansprechposition besser ansehen ließe. Ein Ziel der Optimierung war es die Trägheit des Schlägers zu erhöhen. Diese Innovation soll es ermöglichen, dass leicht dünn oder fett getroffene Bälle kompensiert werden können. 

Da die Blades für sehr gute Spieler bestimmt sind, wurden sie an die Bedürfnisse der Top-Spieler angepasst. Das Shapen (beabsichtigtes Kurven schlagen) soll erleichtert werden. Dies wurde ermöglicht, indem die Rückseite mit einem geriffelten Kanal ausgestattet wurde. Das Gewicht des Schlägers wurde mit dieser Methode verändert, was das Shapen erleichtern soll.

Ab dem ersten November 2017 werden die TaylorMade P730 zu einem Preis von 179,00 Euro pro Schläger zu erwerben sein. 

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen

TaylorMade Produkte in der Saison 2017