Aktuell. Unabhängig. Nah.

TaylorMade M5 Eisen

TaylorMade bringt zur Saison 2019 die M5 Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die TaylorMade M5 Eisen gehören zur Gattung der Game Improvement Eisen. Spielunterstützende Eigenschaften, eine neue soundverbessernde Brücke und ein sportliches Profil zeichnen dieses Eisen aus.

Was steckt in den TaylorMade M5 Eisen?

In beiden Eisensätzen gibt es die Speed-Brücke. Diese verbindet den hinteren Teil des Eisens mit der Top-Line. Dies ist die Haupttechnologie, weil fast sämtliche weitere Innovationen mit dieser Speed-Brücke zu tun haben oder darauf aufbauen.

Die Brücke ist bei jedem Eisen an einer anderen Stelle, sodass die optimale Gewichtung gewährleistet ist. Außerdem ist diese auch mal etwas dicker, länger oder gewölbter, weil schlichtweg immer andere Anforderungen an die Eisen gestellt sind.

Natürlich liefert die Brücke auch verbesserte Stabilität, sodass zum Einen weniger Vibrationen entstehen sollen und zum Anderen wird eine neue Speed-Pocket ermöglicht.

Dies bringt uns auch schon zu der komplett neuen Speed-Pocket mit einem durchgängigen Slot. Hinter der Schlagfläche soll die Magie entstehen, die für extreme Ballgeschwindigkeiten zuständig ist. Die Schlagfläche kann sich deutlich weiter verformen als noch in den Vorgängermodellen.

Als weitere dämpfende Technologie soll der Hybrar-Dämpfer fungieren. Das kleine Stück stammt aus der Industrie und wird schon lange als Dämpfer genutzt - nun auch in Eisen.

Um den Schwerpunkt runterzusetzen, wurde das bekannte Fluted Hosel verwendet. Am Hosel, wo Gewicht nichts bringt, werden Teile aus dem Hosel rausgenommen. Weniger Gewicht oben am Hosel bedeutet, dass der Schwerpunkt nach unten wandert. Im Vergleich zum Brudermodell, den M6 Eisen haben die M6 Eisen die Aushöhlungen für 180° Grad - die M6 sogar 360° Grad.

Was bieten die TaylorMade M5 Eisen?

Die TaylorMade M5 Eisen bieten sehr viele Technologien, die alle auf einfache Spielbarkeit und die Erhöhung der Geschwidnigkeit abzielen. Dies geschieht jedoch in einem sehr kompakten und sportlichem Look.

Die Optik ist sehr schlicht gehalten, denn es wurde komplett auf Design-Elemente verzichtet. Deswegen sehen die Eisen von etwas weiter weg aus, wie normale Players Eisen. Im Vergleich zu den M6 Eisen sind diese auch um einiges kleiner.

Das Fluted Hosel ist beim Spielen nicht sichtbar, weil es nur an der Rückseite angewandt wurde. Dadurch wird die Optik nicht gestört beim Spielen.

Das sagt unser Redakteur, der in Carlsbad im Headquarter von TaylorMade die Schläger bereits begutachten durfte:

"Das TaylorMade M5 Eisen ist kein gewöhnliches Game Improvement Eisen. Durch die vielen Innovationen ist es sehr schnell und behält dabei den Look eines Eisens einer Profi-Tour. Den Sound haben die Entwickler im Vergleich zu den letzten Jahren besser in den Griff bekommen."

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts Eisen 4 bis 9 und PW und SW
Rechts- und Linkshand Beides
Gattung Game Improvement Eisen
Schaftoptionen

True Temper’s XP100 (Stahl)

Mitsubishi Tensei Orange (Graphit)

Preis für 7 Eisen

1149,00€ (Stahl)

1399,00€ (Graphit)

Erhältlich ab 01.Februar.2019

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen