Aktuell. Unabhängig. Nah.

TaylorMade M1 Fairwayhölzer

TaylorMade bringt zur Saison 2017 das M1 Fairwayholz auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Das M1 Fairwayholz bedient sich der Technologien und Neuerungen bei seinen "großen Brüdern", den Drivern. So hat das M1 Fairwayholz zwar weiterhin einen Stahlkörper, ist aber mit einer Carbon-Schlägerkopfhaube ausgestattet worden. 

Individuell verstellbare Gewichte

Ähnlich verhält es sich mit den Hybriden bzw. den Rescue-Schlägern der M-Serie. Das M1 Hybrid bietet erstmals in der Geschichte von TaylorMade ein sogenanntes "sliding weight system".

Dies ist schlichtweg der bereits vom Driver und Fairwayholz bekannte Kanal am unteren, hinteren Ende des Schlägerkopfes. Diesem liegt ein 27 Gramm schweres Gewicht inne, mit welchem das Hybrid individuell auf die Schwungeigenschaften eingestellt werden kann.

Die M1 Fairwayhölzer sind für 349 Euro, die Rescues für 299 Euro erhältlich. 

Weitere Produkte in der Kategorie Fairwayholz