Aktuell. Unabhängig. Nah.

Honma TWorld747 Hybrid

Honma bringt zur Saison 2018 das TWorld747 Hybrid auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Eine echte Allzweckwaffe soll das Honma TWorld747 Hybrid sein. Die Kopfform soll Selbstvertrauen förden und mitverantwortlich für die hohe Flugkurve sein.

Was steckt im Honma TWorld747 Hybrid?

Ein stabiler Schlägerkopf mit gut ausbalancierten Umrissen soll beim Ansprechen das Selbstbewusstsein fördern. Außerdem soll beim "Wegnehmen" des Schlägers der Eindruck entstehen, dass man den Schläger gerade zurücknimmt, was ebenfalls das Selbstvertrauen stärkt.

Die angestrebte Flugkurve ist sehr hoch und das mit mittlerem Spin, sodass die Bälle nicht übertieben weit ausrollen, aber auch nicht spinnen und direkt liegen bleiben.

Was bietet das Honma TWorld747 Hybrid?

Aufgrund der Schlägerform und den Gewichtsverteilungen sollen Schläge aus allen Lagen gemacht werden können. Landet ein Abschlag im höheren Gras ist dies laut Hersteller kein Problem, da die Hybride auch aus diesen Lagen stark performen sollen.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts 16°, 19°, 22° und 25°
Rechts- und Linkshand k.A.
Damenversion

k.A.

Schaftoptionen

VIZARD EX

Preis pro Eisen

299,00€

Erhältlich ab 30.11.2018

Weitere Produkte in der Kategorie Hybrid