Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cobra AMP CELL Driver

cobra bringt zur Saison 2013 den AMP CELL Driver auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Großer Preisvergleich Cobra AMP CELL Driver

Cobra AMP Cell Driver

Bevor ein Cobra AMP Cell Driver gekauft wird müssen folgende Schritt vorgenommen werden. Als erster Schritt muss die  Schlägerkopffarbe ausgesucht und angepasst werden. Dann wird ein geeigneter Schaft ausgewählt. Als dritten Schritt wird der Loft auf das Spielerniveau abgestimmt und als letzten Schritt kommt das eigentliche spielen mit dem neu zusammengebauten Driver.

Mit neuen Technologien zum Erfolg

Die MyFly™-Technologie: 1 Driver, 6 Einstellungen. Stellen Sie den Loft ein, um Ihre Maximal-Distanzen zu erzielen, die Flugkurve an Wetter und Bodenverhältnisse anzupassen und treten Sie mit dem Schläger an, der zu Ihrem Spiel passt. Die SmartPad™-Technologie: Erlaubt eine Loftverstellung ohne Veränderung des Schlagflächenwinkels. Egal, welcher Loft gewählt wird, die Schlagfläche bleibt square. Zur gezielten Schlaggestaltung erlaubt SmartPad zusätzlich ein leichtes Öffnen oder Schließen des Schlägerkopfs in der Ansprechposition. AMP Cell und E9-Technologie: Erlaubt die zusätzliche Umverteilung von Gewicht. Resultat: eine um 12% effektiv größere Treffzone liefert höhere Ballgeschwindigkeiten bei nicht ganz mittig getroffenen Bällen. Die Spezifikationen sind: Das Schlägerkopfmaterial aus 6-4 Titan. GRIFF: COBRA Lamkin REL 3GEN 360. SCHAFT: Fujikura Fuel. GRÖSSE: 460 ccm.

Weitere Produkte in der Kategorie Driver