Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway X Hot Eisen

callaway bringt zur Saison 2013 die X Hot Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Callaway X Hot Eisen

Das Undercut-Cavity und die Speed Frame Schlagflächen-Technologie machen die Callaway X Hot Eisen zu den drei längsten Eisen der Marke. Der niedrige, tiefe Gewichtsschwerpunkt erzeugt große Weiten ohne Zugeständnisse bei den Flugkurven oder beim Ausrollen, während die neue Technologie für ein hartes, dynamisches Gefühl bei höheren Ballgeschwindigkeiten sorgt.

Die Speed Frame Technologie der Callaway X Hot

Durch die Kombination von VFT-® und Hyperbolic Face™-Technologie konnte für die Callaway X Hot ein größerer Sweetspot ermittelt werden, welcher auch zu einer höheren Ballgeschwindigkeit und somit zu mehr Länge führen kann. Diese Technologie wurde vom bereits davor bestehenden Callaway X Hot Driver übernommen.

Tiefe Schlagflächen und Längenmaximierung

Bei der Entwicklung der Callaway X Hot wurde das sogenannte Undercut-Cavity-System angewandt. Dadurch konnte eine tiefere Schlagfläche produziert werden und die Entwickler konnten somit auch den Gewichtsschwerpunkt genauer platzieren. Die Callaway X Hot sind hauptsächlich auf Längengewinn ausgelegt. Die X Hot Pro Serie, das Nachfolgermodell der X Hot, verfügt zudem über 20 Grad geschlossene V-Grooves welche vor allem bei geschmiedeten Eisen zum Einsatz kommen. Dadurch wird aus dem Rough, verglichen mit dem Vorgängermodell, ein deutlich höherer Backspin von bis zu 1000 rpm mehr erreicht.

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen