Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Video: Henrik Stenson und der Putt, der die Open entschied

17. Jul 2016
Henrik Stenson, der "Iceman", war nach seinem Putt an der 15 schon gar nicht mehr so eisig. (Foto: getty)
Artikel teilen:

Es gab einen Moment, da war der Kampf um den Claret Jug entschieden. Das Video vom wohl wichtigsten Putt des Henrik Stenson.

Um ein Major zu gewinnen braucht es vor allem zwei Dinge: Können – und Nervenstärke. Dass er beides mitbringt, bewies Schwede Henrik Stenson im Laufe seiner Karriere zur Genüge, ein Sieg bei einem der vier größten Golfturniere der Welt war dem 40-Jährigen aber bis dato nichtsdestotrotz verwehrt geblieben.

Henrik Stenson bezwingt „Lefty“

Auf der letzten Runde war sein einziger Konkurrent der Amerikaner Phil Mickelson, seines Zeichens fünffacher Majorsieger – ein besonders harter Gegner. Lange zogen die beiden im Gleichschritt über den Platz, mit Scores, von denen der Rest des Feldes nur träumen konnte. Dann an der 14 gelang dem Mann aus dem Norden ein Birdie, „Lefty“ indes musste sich mit Par zufrieden geben. Am nachfolgenden Loch dann dank des großartigen Putts im Video der Vorsprung, der letztendlich zum Sieg und dank zweier weiterer Birdies sogar der Rekord der niedrigsten Open-Runde der Geschichte gereichte. Der Moment, an dem er mit zwei Schlägen Vorsprung die Oberhand errang, bleibt aber turnierentscheidend und die Reaktion des späteren Sieges erinnerungswürdig.

Mehr zum Thema British Open:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News