Aktuell. Unabhängig. Nah.

Elektro-Trolleys im Angebot: Jetzt elektrische Unterstützung für 2018 sichern

Die Saison neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und Sie haben die Chance sich die besten Elektro-Trolleys bei unseren Partnern zu sichern.

Autor:

26. Sep 2017
Golf Post hat zahlreiche Angebote seiner Partner zusammengetragen und die besten Elektro-Trolleys im Deal. (Foto: TiCad/JuCad/Motocaddy)


Die Golftasche zu tragen kann ein mehr als mühsames Unterfangen werden und bringt das Golfspiel erwiesenermaßen mehr schlecht als recht voran. Besonders in Deutschland floriert der Handel und Vetrieb mit E-Trolleys und die deutschen Hersteller stehen für hervorragende Qualität und Leistung. Welche verschiedenen Hersteller es gibt und was für Angebote momentan attraktiv sind, haben wir für Sie zusammengefasst. Gehen Sie also auf die Suche nach der perfekten elektronischen Unterstützung für die neue Saison.

E-Trolleys im Angebot

Wie bereits erwähnt ist der Markt für E-Trolleys in Deutschland besonders breit und gut aufgestellt und es gibt einige sehr starke Anbieter, die Sie hier im Überblick finden können. Warum es darüber hinaus sinnvoll ist einen Elektro-Trolley zu verwenden und welche Vorteile sich daraus ergeben können, erfahren Sie in unserem großen E-Trolley-Ratgeber.

Welche Modelle momentan besonders "heiß" sind und bei unseren Partnern im Angebot sind, haben wir für Sie zusammengetragen. Klicken Sie sich also durch und sichern Sie sich ihren E-Trolley für den Saisonendspurt oder die neue Saison.

TiCad Elektro-Trolleys - Quality Made in Germany

JuCad Elektro-Trolleys - Die meistverkauften Dauerbrenner

Motocaddy - Die preiswerte aber leistungsstarke Alternative

Kiffe Elektro-Trolleys - Deutschlands ältester Hersteller

Elektro-Trolleys - Die Alternativen

on/off

Golfkalender 2018

Der Golfkalender 2018 mit 2für1 Greenfee-Gutscheinen.

Zum Golf Post Shop

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und hat das Single-Handicap inzwischen sicher auf dem Blatt. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz

Aktuelle Deals der Woche