Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Caro Masson der Spitze auf den Fersen bei der HSBC in Singapur

Autor:

06. Mrz 2015
Caroline Masson liegt bei der HSBC Women's Champions auf dem geteilten achten Platz und wahrt chancen auf den Sieg. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Caro Masson geht mir vier Schlägen Rückstand auf die Spitze ins Wochenende bei der HSBC Women’s Champions. Sandra Gal kämpft.

Bei der HSBC Women’s Champions liegen die Spanierin Carlotta Ciganda und die Südkoreanerin Inbee Park an der Spitze. Caroline Masson liegt nach auf T8, Sandra Gal hat zu kämpfen.

Caroline Masson schnuppert am Sieg

Die Spitze um Inbee Park ist bereits nach zwei Runden davon geeilt, lediglich Caroline Masson kann auf dem geteilten achten Platz die Hoffnungen der Deutschen hochhalten. Sandra Gal hatte mehr Probleme im Sentosa Golf Club; mit Runden von 73 und 71 (even Par) rangiert die zweite Deutsche derzeit auf dem geteilten 28. Platz. Während Caroline Masson nur vier Schläge Rückstand auf die Führung hat, muss sich Sandra Gal etwas einfallen lassen. Bis in die Top Ten sind es fünf Schläge.


Lexi Thompson spielt Hole-in-One

Lexi Thompson hatte in dieser Woche noch nicht so viel zu lachen; zwar spielte die Weltranglistenelfte solide, konnte aber noch keine entscheidenen Impulse setzen. In ihrer ersten Runde war aber ein Highlight der besonderen Art dabei. Auf dem 140 Meter langen 14. Loch im Sentosa Golf Club gelang ihr ein Hole-in-One. Mit Runden von 69 und 75 liegt sie nun auf dem gleichen Rang wie die Deutsche Sandra Gal.

Titelverteidigerin Paula Creamer nur auf T36

An der Spitze der HSBC Women’s Champions hat sich ein Duo vom Feld lösen können. Die Spanierin Carlotta Ciganda und die Südkoreanerin Inbee Park haben nach zwei Runden einen Vorsprung von zwei Schlägen. Die beiden Dauerrivalinen Lydia Ko und Stacy Lewis liegen nach der Hälfte beide auf T4 und werden am Sonntag voraussichtlich um den Sieg mitspielen.

Vorjahressiegerin Paula Creamer kam noch nicht in Tritt. Die Amerikanerin liegt zurzeit auf dem geteilten 36. Platz und wird es schwer haben ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Doch nicht nur sportlich gab es einiges zu sehen, auch die Tierwelt entschied sich den Platz in Singapur zu erkunden. Die Südkoreanerin Mirim Lee durfte auf dem Grün Bekanntschaft mit einem Fischotter machen.

Pos Spieler Runden Gesamt
T1 Carlotta Ciganda 69 / 66 / .. /.. -9
T1 Inbee Park 66 / 69 / .. /.. -9
3 Azahara Munoz 70 / 67 / .. / .. -7
T4 Lydia Ko 68 / 70 / .. / .. -6
T4 Stacy Lewis 69 / 69 / .. / .. -6
T8 Caroline Masson 71 / 68 / .. / .. -5
T28 Sandra Gal 73 / 71 / .. / .. 0
T36 Paula Creamer 74 / 71 / .. / .. +1

Mehr zum Thema LPGA Tour:

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News