Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Vorhang auf für den Abstiegskampf der DGL

28. Jun 2013
Deutsche Golf Liga - Hubbelrath
Die Deutsche Golf Liga geht in ihre dritte von fünf Runden. Am Sonntag, den 30. Juni 2013, wird in Hamburg, München und Mannheim gespielt. (Foto: DGV)
Artikel teilen:

Der dritte Spieltag der Deutschen Golf Liga steht an. Zur Halbzeit der Saison geht es für einige um wichtige Punkte in der Tabelle.

Mit dem dritten Spieltag ist Halbzeit in der KRAMSKI Deutschen Golf Liga. Gespielt wird am Sonntag (30. Juni) auf den Golfanlagen des Hamburger GC Falkenstein, des Münchener GC und des GC Mannheim-Viernheim. Nach insgesamt fünf Spieltagen werden dann die Teilnehmer des Final Four und die Absteiger in die 2. Bundesliga feststehen.


1. Bundesliga Nord

Die Damen und Herren der 1. Bundesliga Nord spielen am 30. Juni auf dem Golfplatz des Hamburger GC Falkenstein. Nach den ersten beiden Spieltagen liegen die bisher ungeschlagenen Damen der GC Hubbelrath an der Tabellenspitze mit der maximal möglichen Anzahl von zehn Punkten. Verfolgt werden sie vom G&LC Berlin-Wannsee. Der Gastgeber Hamburger GC und der Düsseldorfer GC haben jeweils fünf Punkte. Schlusslicht der Tabelle ist derzeit der Berliner GC Gatow; mit drei Punkten auf dem Konto muss es für die Gatower darum gehen, ihre Position in der Tabelle zu verbessern. Aber auch Hamburg und Düsseldorf müssen zittern, steigen doch zwei von fünf Mannschaften am Ende der Saison in die zweite Bundesliga ab.

Gleiches gilt bei den Herren: Hier wird die Tabelle vor dem dritten Spieltag vom GC Hubbelrath und dem Frankfurter GC mit jeweils neun Punkten angeführt. Den dritten Platz belegt derzeit der G&LC Berlin-Wannsee mit fünf Punkten. Das Ende der Tabelle teilen sich der Gastgeber des dritten Spieltages, der Hamburger GC (vier Punkte), und der GC Altenhof (drei Punkte).

1. Bundesliga Süd

Die Spiele der 1. Bundesliga Süd finden bei den Damen in München und bei den Herren in Mannheim statt. Die Gastgeberinnen des Münchener GC führen die Tabelle nach zwei Spieltagen mit zehn Punkten vor der GC St. Leon-Rot (acht Punkte) an. Diese müssen jedoch am Sonntag auf ihre stärkste Spielerin, Karolin Lampert, verzichten, da sie ebenso wie Quirine-Louise Eijkenboom vom Münchener GC bei der Vagliano Trophy in Frankreich spielt. Deshalb machen sich die Damen des Frankfurter GC, die derzeit noch mit sechs Punkten auf Rang drei liegen, Hoffnungen das Final Four noch zu erreichen. Hingegen spielen der GC Am Reichswald und der GC Olching, die jeweils zwei Punkte aus den ersten beiden Spieltagen erzielten, gegen den Abstieg.

Bei den Herren ist der GC Mannheim-Viernheim Gastgeber des dritten Spieltages in der 1. Bundesliga Süd. Hier führen der Stuttgarter GC Solitude und der GC St. Leon-Rot mit jeweils neun Punkten die Tabelle an. Verfolgt werden sie vom GC Olching (fünf Punkte) und der Heimmannschaft GC Mannheim-Viernheim (vier Punkte). Der GC Feldafing ist derzeit Tabellenletzter mit drei Punkten.

Für das Final Four der DGL, das vom 28. bis 29. September in WINSTONgolf bei Schwerin ausgetragen wird, qualifizieren sich nach fünf Spieltagen jeweils die Erst- und Zweitplatzierten der 1. Bundesliga Nord und Süd. Die Mannschaften auf den vierten und fünften Plätzen steigen jeweils in die 2. Bundesliga ab.

Hier geht’s zur Themenseite der Deutschen Golf Liga.

Golf Informationsdienst

Golf Informationsdienst - Der Golf Post News-Dienst

Aktuelle News und Beiträge aus erster Hand - Mit dem Golf Informationsdienst bietet Golf Post Neuigkeiten aus den Bereichen des Golfsports an.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Golf Informationsdienst

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News