Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Dritter Spieltag der Kramski DGL Damen – Nord

Autor:

30. Jun 2015
Das war knapp! Die Damen aus Hubbelrath konnten auch den dritten Spieltag für sich entscheiden, mussten sich dabei allerdings ganz schön strecken. (Foto: DGV/ Tiess)
Das war knapp! Die Damen aus Hubbelrath konnten auch den dritten Spieltag für sich entscheiden, mussten sich dabei allerdings ganz schön strecken. (Foto: DGV/ Tiess)
Artikel teilen:

Den dritten Spieltag der Kramski DGL Nord entschieden die Damen des GC Hubbelrath erneut für sich. Sie setzten sich beim Heimspiel knapp durch.

Am 28. Juni fand der dritte Spieltag der Kramski DGL im Golfclub Hubbelrath statt. Die Damen aus Düsseldorf blieben ihrer Favoritenrolle erneut treu und holten den dritten Tagessieg in Folge. Diesesmal ging der Spieltag kanpper aus als die bisherigen. Der Düsseldorfer GC verpasste um einen Schlag den Sieg.

Düsseldorf macht Druck – Hubbelrath siegt

Der Golfclub Hubbelrath sicherte sich den Heimsieg unter Aufsicht der heimischen Fans. Auch den rheinländischen Zuschauern wurde Spannung bis zum letzten Schlag geboten. Die Damen aus dem benachbarten Düsseldorfer Golfclub bauten Druck auf bis zum Schluss Druck auf die Lokalmatadoren. Für die beste Runde sorgte Sophie Hausmann mit 65 Schlägen und auch Maike Schlender hat mit 70 Schlägen hatte großen Anteil für die zweite Position.


Nach den Einzeln lag der Düsseldorfer GC auf Platz eins. Der zweite Platz blieb zunächst nur für die Gastgeberinnen übrig.  Sieben Schläge mehr benötigte Berlin-Wannensee die nach der Vormittagssession Platz drei dingfest. Auf dem letzten Platz landete die Aufstiegsmannschaft des Golfclubs Altenhof. In den Vierern ging es nochmal richtig spannend zu, da die Damen aus dem Düsseldorfer Golfclub nochmal den Turbogang eingelegten und eine erneute Runde unter Par ins Clubhaus brachten. Die Entscheidung, welche Mannschaft den Tagessieg einfährt, fiel  erst am letzten Loch. So ging der Sieg mit 16 Schlägen über Par erneut an die Damen aus Hubbelrath. Ein Zähler mehr notierten die Damen aus dem benachbarten Golfclub in Ratingen. Der dritte Platz ging mit 23 Schlägen über Par an die Damen aus Berlin. Die zuvor zweitplatzierten in der Kramski DGL-Tabelle konnten mit 34 Schlägen über Par nur den vierten Platz belegen. Auf dem letzten Platz landeten erneut die Damen aus Altenhof.

Platzierungen nach dem dritten Spieltag der Kramski DGL

Auch am dritten Spieltag der 1. Bundesliga Damen Nord änderte sich nichts, lediglich der GC Hubbelrath baute seinen Vorsprung weiter aus. Spannend wird es jedoch zwischen den Plätzen zwei bis vier die nur durch zwei Punkte getrennt sind.

  1. Golfclub Hubbelrath 15 Punkte
  2. Hamburger Golfclub 10 Punkte
  3. Golfclub Berlin-Wannsee 9 Punkte
  4. Düsseldorfer Golfclub 8 Punkte
  5. Golfclub Altenhof 3 Punkte

Der nächste Spieltag findet am 19. Juli auf der Anlage des Golfclubs Altenhof statt. Bis dahin werden die Teams weiter fleißig trainieren.

Denise Kalek

Denise Kalek - Freie Autorin bei Golf Post

Denise hat im Oktober ihr berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Sportmanagement begonnen und unterstützt neben ihrem Studium das Golf Post Marketing & Sales Team. Sie ist im Alter von 11 Jahren zum Golfsport gekommen und hat mehrere Jahre für die deutsche Nationalmannschaft gespielt. Mit einem derzeitigen HCP von +2,3 spielt die gebürtige Düsseldorferin in der 1. Bundesligamannschaft für den Golfclub Hubbelrath.

Alle Artikel von Denise Kalek

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News