Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Golfers Ginseng macht müde Golfer munter

17. Mai 2016
Nach einer Runde Golf: Eine Runde Ginseng! (Foto: Dr. Jaglas)
Artikel teilen:

Dr. Jaglas Golfers Ginseng-Elixier ist der Drink für das 19. Loch.

Nach 18 Löchern, mal erfolgreich, mal weniger, freut man sich auf das 19. Loch. Besonders wenn die ersten 18 mehr in Frustration ausarteten, als man es für die enspannte Golfrunde am Abend vorgesehen hatte. Aber auch nach einer guten Runde ist Golfers Ginseng-Elixier genau die richtige Erfrischung zum Abschalten.

Im fernen Osten bewährt

Ginseng wird seit Jahrtausenden in der chinesischen und koreanischen Medizin verwendet. Möglicherweise haben wir es hier mit dem Geheimnis von Inbee Park, Sei Young Kim und den anderen koreanischen Golferinnen zu tun, die so dominant auf der LPGA Tour sind. Ginseng lindert den Stress, wenn der Ball das nächste Mal im Wasser landet, stärkt für den nächsten Abschlag und wirkt gegen die Müdigkeit nach einer Runde, die sich mal wieder ewig hinzuziehen scheint. Die Premium Spirituose „Golfers Ginseng-Elixier“ hat 35%vol und wird mit erlesenen Bitterkräutern verfeinert. Süßer Start, bitter im Abgang, so lässt sich nicht nur das Getränk beschreiben. Auch die ein oder andere Golfrunde hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack, das kennen selbst die Profis.


Spirituosen mit Tradition

Ein Familienbetrieb mit Tradition. (Foto: Dr. Jaglas)

Ein Familienbetrieb mit Tradition. (Foto: Dr. Jaglas)

Hinter dem Wundertrank steckt viel Erfahrung. Die Apothekerfamilie Jagla stellt seit Jahrzehnten Kräuterbitter nach einer mittelalterlichen Klosterapotheken-Rezeptur her. Die Grundlagen des Herstellungsverfahrens und der Qualitätsprüfung basieren auch vier Generationen später noch auf dem alten Deutschen Arzneibuch, dem Pharmacopoea Germanica.

Golfers Ginseng ist vielseitig einsetzbar: zum Feiern einer guten Runde, zum Trösten der kleinen Golfer-Wehwehchen oder einfach in geselliger Runde. Das Elixier ist pur auf Eis genießbar, hat aber auch bereits die Cocktail-Szene erreicht. Probieren Sie es zum Beispiel als erfrischenden Sommerdrink:

Golfers Ginseng Ale

40 ml Golfers Ginseng-Elixier
½ Limette
Ginger Ale oder kaltes Mineralwasser bis 200 ml auffüllen
Glas: Weinglas
Eis: Eiswürfel
Dekoration: Limettenscheibe

Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News