Aktuell. Unabhängig. Nah.

DP World Tour Championship: Miguel Ángel Jiménez dreht auf

Autor:

15. Nov 2013
Miguel Angel Jiménez wiederholt seinen Hongkong-Erfolg. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

In der zweiten Runde des European Tour Finales dreht Miguel Ángel Jiménez richtig auf und schiebt sich weit nach vorne.

Miguel Ángel Jiménez zeigt bei der DP World Tour Championship in Dubai, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Zusammen mit Flight-Partner Mikko Ilonen aus Finnland startete „The Mechanic“ um kurz vor 10 Uhr Ortszeit in seine zweite Runde. In der gestrigen Auftaktrunde hatte Jiménez nach je zwei Birdies und Bogeys noch eine solide aber unspektakuläre Par-Runde gespielt.

Starke 66er Runde bringt Jiménez nach vorne

Heute glänzte der Spanier durch sichere Putts und seine siegessichere Ausstrahlung. Der sichtlich gut gelaunte Jiménez scherzte mit seinen zahlreichen Fans abseits des Kurses und notierte insgesamt unglaubliche acht Birdies. Etwas ärgerlich für den Zigarrenfreund war sein Bogey auf der 16, bei dem er einen eigentlich einfachen Putt daneben setzte. Insgesamt brachte der Inbegriff des spanischen Lebemannes eine starke 66er-Runde und damit 6 unter Par ins Clubhaus. Den positiven Vibe seiner zweiten Runde in Dubai – auch Flightpartner Ilonen spielte eine gute 68er Runde – versucht Miguel Ángel Jiménez nun ins Wochenende zu transportieren.

Hier gehts live zum Leaderboard!


Das große Finale: DP World Tour Championship

Mehr zum Thema European Tour:

Aktuelle Artikel
Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer