Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Kaymer und Langer: Die Masters Teilnehmer 2014 in Augusta

07. Apr 2014
Zwei deutsche Golf-Generationen beim Masters. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Das Feld beim Masters Tournament in Augusta steht fest. Eine Ansammlung von Topstars hat sich qualifiziert.

Das US Masters Tournament in Augusta gehört zu den wichtigsten Golfevents der Welt. Diese Teilnehmer sind in diesem Jahr in Augusta, Georgia dabei:

Ehemalige und aktuelle MASTERS CHAMPIONS: Adam Scott, Bubba Watson, Charl Schwartzel, Phil Mickelson, Angel Cabrera, Trevor Immelman, Zach Johnson, Mike Weir, Vijay Singh, Jose Maria Olazabal, Mark O’Meara, Ben Crenshaw, Bernhard Langer, Fred Couples, Ian Woosnam, Sandy Lyle, Larry Mize, Craig Stadler, Tom Watson.


U.S. OPEN CHAMPIONS (der vergangenen 5 Jahre): Justin Rose, Webb Simpson, Rory McIlroy, Graeme McDowell, Lucas Glover.

THE OPEN CHAMPIONS (der vergangenen 5 Jahre): Ernie Els, Darren Clarke, Louis Oosthuizen, Stewart Cink.

PGA CHAMPIONSHIP CHAMPIONS (der vergangenen 5 Jahre): Jason Dufner, Keegan Bradley, Martin Kaymer, Y.E. Yang.

PLAYERS CHAMPIONSHIPS CHAMPIONS (der vergangenen 3 Jahre): Matt Kuchar, K.J. Choi.

U.S. AMATEUR CHAMPION AND RUNNER-UP: Matt Fitzpatrick, Oliver Goss.

BRITISH AMATEUR CHAMPION: Garrick Porteous.

U.S. AMATEUR PUBLIC LINKS CHAMPION: Jordan Niebrugge.

U.S. MID-AMATEUR CHAMPION: Michael McCoy.

ASIAN AMATEUR CHAMPION: Lee Chang-Woo.

Die TOP 12 und Geteilten-2013 beim MASTERS: Jason Day, Marc Leishman, Thorbjorn Olesen, Brandt Snedeker, Sergio Garcia, Lee Westwood, Tim Clark, John Huh.

Die TOP-4 und Geteilten 2013 der U.S. OPEN: Billy Horschel, Hunter Mahan.

Die TOP-4 und Geteilten 2013 THE OPEN: Henrik Stenson, Ian Poulter.

Die TOP-4 und Geteilten 2013 PGA CHAMPIONSHIP: Jim Furyk, Jonas Blixt.

Die PGA Tour-Gewinner seit dem Masters 2013: Derek Ernst, Sang-Moon Bae, Boo Weekley, Harris English, Ken Duke, Bill Haas, Jordan Spieth, Patrick Reed, Jimmy Walker, Ryan Moore, Dustin Johnson, Chris Kirk, Scott Stallings, Kevin Stadler, Russell Henley, John Senden, Matt Every, Steven Bowditch, Matt Jones.

Feld der 2013er TOUR CHAMPIONSHIP: Steve Stricker, Roberto Castro, Nick Watney, Brendon de Jonge, Luke Donald, Gary Woodland, Kevin Streelman, D.A. Points, Graham DeLaet.

TOP 50 der Weltrangliste Ende 2013: Hideki Matsuyama, Thomas Bjorn, Jamie Donaldson, Victor Dubuisson, Gonzalo Fernandez-Castano, Miguel Angel Jimenez, Francesco Molinari, Rickie Fowler, Matteo Manassero, David Lynn, Thongchai Jaidee, Peter Hanson, Joost Luiten, Branden Grace.

TOP 50 der Weltrangliste (Stand 30.März 2013): Stephen Gallacher.

Die TV-Zeiten LivestreamsThemenspecial Masters

Mehr zum Thema Masters:

Malte van Oven

Malte van Oven - Freier Autor für Golf Post

ist Diplom-Sportwissenschaftler, Journalist, Holland-Experte und begeisterter Golfer. Im Team ist er der Trainingsweltmeister und träumt noch heimlich von der Senior Tour.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Malte van Oven

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News