Aktuell. Unabhängig. Nah.

Der längste Schläger der Welt: Mike Furrh stellt neuen Weltrekord auf

Ganze 15 Meter lang ist der Schläger, mit dem Mike Furrh den neuen Weltrekord für den längsten, spielbaren Schläger aufstellt.

Mike Furrh posiert mit seinen Schäften. (Foto: Instagram/@themikerausch)
Mike Furrh posiert mit seinen Schäften. (Foto: Instagram/@themikerausch)

Je länger der Schläger, desto schwieriger ist es, den Ball zu treffen. Das erfährt jeder Golfer zu Beginn auf der Driving Range, wenn das Sand Wedge noch gut läuft, die Qualität der Schläge aber mit der Länge der Schläger abnimmt. Irgendwann beim Driver angekommen, macht sich häufig Frust breit. Für Mike Furrh, Golf-Professional aus Arlington, ist es zum Hobby geworden, immer wieder neue Weltrekorde für den längsten, spielbaren Driver aufzustellen. Jetzt steht er mit einem über 15 Meter langen Driver am Abschlag - und trifft den Ball.

Weltrekord: 15 Meter langer Driver

Am Montag den 18. März 2019 ist es mal wieder geschehen. Im Squaw Creek Golf Course stellte sich Mike Furrh der Herausforderung, den Weltrekord für den längsten, spielbaren Schläger zurückzuerobern. Der bisherige Rekord lag bei Anthony Anderson, der 2018 einen Driver von 11,3 Metern spielte. Diesen pulverisierte der Mann aus Arlington nun mit seinem Versuch einen Driver mit ziemlich genau 15 Metern Länge zu spielen. Dafür brauchte es sogar zwei Mann.

Die größte Herausforderung war es wohl, den Ball überhaupt zu treffen. Um den Rekord für den längsten spielbaren Schläger aufzustellen, musste der Ball mindestens 24 Meter fliegen. Bei einem Abschlag von 44 Metern Länge, war die Bedingung kein Problem. Das Guinness-World-Records-Team wird das Event bewerten und im besten Fall binnen 2 Monaten Mike Furrh als neuen Rekordhalter bestätigen.

Furrh und sein Partner Mike Rausch hatten allerdings noch nicht genug und wollten ihren eigenen Rekord gleich wieder überbieten. Die beiden Golfer versuchten ebenfalls einen 18,5 Meter langen Driver zu schlagen. Der Versuch schlug allerdings fehl und der Schläger brach in der Mitte durch. Bis zum nächsten Weltrekordversuch dauert es also wohl noch ein bisschen. Für den alltäglichen Gebrauch auf dem Golfplatz ist der Schläger mit seiner enormen Länge wohl eher nicht zu spielen. Unterhaltsam anzusehen, wäre es jedoch allemal.



A post shared by ᴍɪᴋᴇ ʀᴀᴜѕᴄʜ (@themikerausch) on

Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Einen von zwei Verwöhn-Urlauben am Rande der Lienzer Dolomiten gewinnen

Gewinne einen von zwei exklusiven Verwöhn-Urlauben für zwei Personen in den erstklassigen On-Course-Hotels des 36-Loch Meisterschaftsplatzes Dolomitengolf, inklusive unbegrenzten Greenfees. 



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab