Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Deal der Woche: Golflaser Birdie 500

Autor:

16. Aug 2015
Der Golflaser Birdie 500 ist neben der Farbe rot auch in schwarz, gelb und weiß verfügbar! (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Diese Woche erhalten Sie den Golflaser Birdie 500 in verschiedenen Farben zum Sonderpreis von 169,99€ bei golflaser.de!

Sie stehen auf dem Platz, sehen das Grün und sind sich nicht sicher, ob es nun 130 oder doch 145 Meter sind? Dann ist der Golflaser Birdie 500 mit allen Technologien, die Sie als Golfer benötigen, genau der richtige für Sie!

Golflaser Birdie 500 – klein, schnell und zuverlässig!

Der Golflaser Birdie 500 misst Entfernungen bis zu 500 Meter und der FlagFinder-Modus erleichtert Ihnen das Lasern der Fahne deutlich. Objekte wie Bäume oder Büsche hinter der Fahne sind kein Problem, denn durch ein Symbol im Display erhalten Sie eine Rückmeldung, sobald die Fahne anvisiert ist. Mit dem Scan-Modus können Sie unterschiedliche Distanzen, beispielsweise von Grünanfang, Bunker oder Baum in Sekundenschnelle ermitteln.


Produktdaten des Birdie 500

  • Reichweite : 5-500m, zur Fahne max. 300m
  • Yards / Meter umschaltbar
  • Optik: 6x Vergrößerung
  • Dioptrienanpassung: +/- 4
  • LCD Display
  • Laser: Klasse 1, gefahrlos für Augen
  • Präzision: +/- 1m
  • Batterie: CR2 3V
  • Rutschfeste Gummierung
  • Gewicht: 185g
  • Größe: 104x72x41mm

Unser Partner Golflaser.de

Golf als Präzisionssport erfordert exakte Schläge mit einer hohen Zielgenauigkeit. Um diesen Umständen gerecht zu werden, hat sich Golflaser.de zum Ziel gemacht, auf dem deutschen Markt hochwertige Laser-Entfernungsmesser zu fairen Preisen anzubieten. Weiterführende Informationen zu unserem Partner Golflaser.de finden Sie hier. Golflaser.de und Golf Post wünschen Ihnen ein „Allzeit schönes Spiel!“

Johannes Eck

Johannes Eck - Community-Manager bei Golf Post

Johannes ist 2013 durch einen Golfkurs im Rahmen des Studiums endgültig in den Bann des Golfsports gezogen worden und inzwischen mit einem Handicap von 17,3 auf dem Golfplatz unterwegs. Johannes hat Sportmanagement und Kommunikation an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert, kommt gebürtig aus Aachen und ist für jeden sportlichen Wettbewerb zu haben.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Johannes Eck

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News