Aktuell. Unabhängig. Nah.

Deal der Woche: Golflaser Birdie 500

Autor:

16. Aug 2015
Der Golflaser Birdie 500 ist neben der Farbe rot auch in schwarz, gelb und weiß verfügbar! (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Diese Woche erhalten Sie den Golflaser Birdie 500 in verschiedenen Farben zum Sonderpreis von 169,99€ bei golflaser.de!

Sie stehen auf dem Platz, sehen das Grün und sind sich nicht sicher, ob es nun 130 oder doch 145 Meter sind? Dann ist der Golflaser Birdie 500 mit allen Technologien, die Sie als Golfer benötigen, genau der richtige für Sie!

Golflaser Birdie 500 – klein, schnell und zuverlässig!

Der Golflaser Birdie 500 misst Entfernungen bis zu 500 Meter und der FlagFinder-Modus erleichtert Ihnen das Lasern der Fahne deutlich. Objekte wie Bäume oder Büsche hinter der Fahne sind kein Problem, denn durch ein Symbol im Display erhalten Sie eine Rückmeldung, sobald die Fahne anvisiert ist. Mit dem Scan-Modus können Sie unterschiedliche Distanzen, beispielsweise von Grünanfang, Bunker oder Baum in Sekundenschnelle ermitteln.

Produktdaten des Birdie 500

  • Reichweite : 5-500m, zur Fahne max. 300m
  • Yards / Meter umschaltbar
  • Optik: 6x Vergrößerung
  • Dioptrienanpassung: +/- 4
  • LCD Display
  • Laser: Klasse 1, gefahrlos für Augen
  • Präzision: +/- 1m
  • Batterie: CR2 3V
  • Rutschfeste Gummierung
  • Gewicht: 185g
  • Größe: 104x72x41mm

Unser Partner Golflaser.de

Golf als Präzisionssport erfordert exakte Schläge mit einer hohen Zielgenauigkeit. Um diesen Umständen gerecht zu werden, hat sich Golflaser.de zum Ziel gemacht, auf dem deutschen Markt hochwertige Laser-Entfernungsmesser zu fairen Preisen anzubieten. Weiterführende Informationen zu unserem Partner Golflaser.de finden Sie hier. Golflaser.de und Golf Post wünschen Ihnen ein „Allzeit schönes Spiel!“

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer