Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Das Fazit zum Moving Day beim Masters

12. Apr 2015
Peter auf der Heyde ist vor Ort in Augusta und gibt seine Einschätzungen vor dem Finaltag ab. (Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Golf-Post-Reporter Peter auf der Heyde schildert seine Eindrücke vom Moving Day aus Augusta.

Peter auf der Heyde berichtet für Golf Post direkt aus Augusta und schildert seine Eindrücke vom Moving Day. Im Fokus steht natürlich Jordan Spieth, der den dritten Tag mit vier Schlägen Vorsprung beendet hat. Hat der 21-Jährige das Green Jackett damit schon sicher? Natürlich nicht, im Golf ist alles möglich und die Verfolger werden an ihre Chance glauben. Dass Woods und McIlroy nochmal ran kommen scheint allerdings unrealistisch, bei zehn Schlägen Rückstand müsste es schon ein kleines Golf-Wunder geben. Was uns am Finaltag erwartet und ob Jordan Spieth noch aufzuhalten ist, darüber gibt Peter seine Einschätzung ab.



Tiger "on fire" - Jordan Spieth am Moving Day weiter vorn!

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News