Aktuell. Unabhängig. Nah.

CME Group Tour Championship: Finalauftakt für Sandra Gal und Caroline Masson

Saisonfinale der Damen. Bei der CME Group Tour Championship prescht Shanshan Feng vor, Sandra Gal und Caroline Masson starten im soliden Mittelfeld.

18. Nov 2016
Bei der CME Group Tour Championship starten Sandra Gal und Caroline Masson im Mittelfeld. (Foto: Getty)

Nicht nur auf der European Tour entscheidet sich, wer die Saison als Bester abschließt, auch auf der LPGA wird in dieser Woche der Sieger bei der Tour Championship in Florida ausgespielt. Nach der Auftaktrunde wird deutlich, dass noch alles offen ist. Mit ihrer frühen Führung bei der CME Group Tour Championship übernimmt Shanshan Feng auch eine knappe Führung im Race to the CME Globe. Sandra Gal und Caroline Masson starten wechselhaft in das Saisonfinale.

Shanshan Feng stellt Dominanz erneut unter Beweis

Mit einer bogeyfreien 66er Runde steht Shanshan Feng nach der ersten Runde in Florida an der Spitze. Charley Hull und So Yeun Ryu sitzen ihr mit nur einem Schlag mehr im Nacken. Feng, die seit ihrer Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in absoluter Top-Form ist, hatte sich die letzte Woche freigenommen und kommt jetzt umso fitter zurück. Sie eröffnet ihre Runde mit einem Birdie und kann an Loch 8 ebenfalls zaubern. Zum Schluss gab die Chinesin dann nochmal Gas und gewann vier Schläge auf fünf Löchern.

Anzeige

Caroline Masson und Sandra Gal mit Luft nach oben

Caroline Masson und Sandra Gal liegen nach der ersten Runde im soliden Mittelfeld auf T32. Die Löcher 2 bis 4 erwiesen sich für die beiden als Herausforderung, einige Schläge ließen sie dort liegen. Für Caroline Masson bedeutete das bereits zu Beginn ihrer Runde herbe Schlagverluste, die sie zu verkraften hatte. Auf ein Doppelbogey an Loch 2 folgten zwei einfache Schlagverluste, sodass sie nach vier Löchern bereits mit vier Löchern hinten lag. Nach und nach holte sie sich die Schläge zurück, lag nach dem 17. Loch sogar bei -1, kassierte aber am letzten Loch noch ein Bogey. Am Ende war es damit eine Even-Par-Runde.

Sandra Gal, die auf der Back Nine in die Runde startete, legte einen besseren Auftakt hin. Sie startete mit einem Birdie und lag nach zehn Löchern bei -3. Die drei Schläge verlor sie jedoch an Loch 3 und 4 mit einer Bogey-Doppelbogey-Kombination. Bis zum Ende ihrer Runde konnte sie keine Schläge wiedergutmachen.

Saisonsieg entscheidet sich bei CME Group Tour Championship

Für die drei Führenden im Race to the CME Globe lief es nicht ganz Runde am ersten Tag. Mit Lydia Ko auf T16 und Ariya Jutanugarn und Brooke Henderson auf T32 hat derzeit Shanshan Feng im Kampf um die Saisonwertung die Nase vorne.

Anzeige

Aktuelles Gewinnspiel

Im Gewinnspiel mit Mytee gibt es diese Woche 50 Preise zu gewinnen: darunter unzerbrechliche Golftees und Fahrten mit dem Fiat Abarth. Jetzt mitmachen!

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Aktuelle Artikel
Alexandra Caspers

Alexandra Caspers - Freie Autorin bei Golf Post

Als sich ihre Familie und ihr Bekanntenkreis nach und nach mit Golffieber infizierte, gab es für Alexandra auf lange Sicht kein Entkommen. Jetzt taucht sie neben ihrem Germanistik-Studium selbst in die Welt des Golfsports ein.

Alle Artikel von Alexandra Caspers

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab