Champions Tour: Bernhard Langer wird Dritter in Mississippi
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Champions Tour: Bernhard Langer wird Dritter in Mississippi

Toller Schlussspurt von Bernhard Langer! Am Finaltag sprang der 56-Jährige mit einer 68 noch auf Rang drei.

Bernhard Langer steuert auf den Charles Schwab Cup zu. (Foto: Getty)
Bernhard Langer steuert auf den Charles Schwab Cup zu. (Foto: Getty)

Bernhard Langer hat bei der Mississippi Gulf Resort Classic einen starken geteilten dritten Rang belegt. Der 56-jährige Anhausener spielte über das dreitägige Event (71, 69, 68) verteilt nicht ganz vorne mit, konnte sich aber dank einer 68 (-4) am Schlusstag noch auf den geteilten dritten Rang schieben. Nicht einzufangen war dagegen der Amerikaner Jeff Maggert, der mit Runden von 68, 69, 68 über die drei Tage im Süden der USA die konstanteste Leistung lieferte.

Langer fliegt im Charles Schwab Cup davon

Langers dritter Platz hatte natürlich auch wieder Auswirkungen auf die Gesamtwertung, den Charles Schwab Cup. Der Deutsche notiert nun 798 Punkte und führt mit großem Abstand vor Fred Couples mit 498 Punkten. Die Champions Tour gönnt sich nun eine einmonatige Pause: Es geht weiter am 18. April in Georgia mit der Greater Gwinnett Championship.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

10 "Must-Play" Golfplätze in Deutschland

Deutschland hat zahlreiche hervorragende Golfplätze vorzuweisen, doch auf welchen zieht es Sie am ehesten?

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab