Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Annica Hansen: Runter vom Pferd, ran an den Golfschläger

27. Aug 2016
Moderatorin Annica Hansen reitet nicht nur, sondern spielt auch mit viel Freude Golf. (Foto: Vollspiel)
Artikel teilen:

Annica Hansen findet den Golfsport „verrückt“, liebt ihren Heimatclub und wäre in einem Flight mit Jordan Spieth zu aufgeregt zum Spielen.

Vor anderthalb Jahren begann Moderatorin Annica Hansen ihre Golf-Karriere und stellte schnell fest, dass das Glück der Erde nicht nur auf dem Rücken der Pferde, sondern auch auf den Fairways und Grüns der Nation liegen kann.

Vom Reiten zum Golf

Eigentlich ist Annica Hansen, bekannt durch ihre langjährige Fernseh-, Web- und Modelkarriere, im Reitsport beheimatet. Mit ihrem eigenen Pferd bildet sie seit Jahren ein eingeschworenes Team, macht aber seit Kurzem vermehrt die deutschen Golfplätze unsicher. Zum Golf ist sie durch diverse Einladungen zu Charity-Turnieren gekommen, durch die sie Lust bekam, „diesen verrückten Sport mal auszuprobieren.“


Den Auslöser, den sprichwörtlichen Sprung ins kalte Wasser dann tatsächlich zu wagen, gab allerdings eine Erkrankung ihres Pferdes, die ihre Aktivitäten im Reitsport einschränkte. Frei nach dem Motto „Gibt das Leben dir Zitronen, dann mach‘ Limonade draus“ nahm die 33-Jährige dieses wenig erfreuliche Ereignis zum Anlass, sich zu neuen Ufern aufzumachen und dem lange gehegten Wunsch, sich am Spiel mit der kleinen weißen Kugel auszuprobieren, endlich nachzukommen.

Steckbriefe_AnicaHansen_neu_72dpi

Entspannung statt Schlägerwurf

Besonders fasziniert Annica Hansen am Golf, „dass man ständig gegen sich selbst kämpft. Man muss sich entspannen, wenn man eigentlich Schläger schmeißen möchte und muss irgendwie in sich ruhen, wenn man eigentlich laut rumschreien möchte.“ Im „Zen“-Golfen übt sie sich am liebsten auf so vielen verschiedenen Plätze wie nur möglich, auch wenn das „nicht immer ganz leicht“ sei in Kombination mit dem Job. Ihre große, golferische Liebe allerdings hat sie schon gefunden: Ihren Heimatclub Gut Lärchenhof, den dreimaligen Schauplatz der BMW International Open. Die Anlage sei das „Nonplusultra“, so Hansen.

Das Pro-Am im Vorfeld der BMW International Open bestritt sie dieses Jahr gemeinsam mit dem Belgier Nicolas Colsaerts, den sie sich sogar als Flightpartner gewünscht hatte. Aber auch eine Runde mit Jordan Spieth fände die Wahlrheinländerin toll – allerdings könnte sie dann wohl vor Aufregung den Schläger nicht mehr halten, fügt Hansen augenzwinkernd im Interview mit Golf Post hinzu.


Viele prominente Golfer nutzen ihre Popularität, um bei Charity Golfturnieren soziales Engagement zu unterstützen. Im zweiten Jahr in Folge ist der Golf-Charity Spendenmarathon zu Gunsten von „RTL – Wir helfen Kindern“ dabei Bestandteil des großen RTL Spendenmarathons. Über das ganze Jahr hinweg nehmen bis Saisonende zahlreiche Golfclubs in Deutschland mit eigenen Clubturnieren an der Aktion teil und sammeln fleißig Spenden.

Am 29. August gibt es dann im Oberbergischen vor den Toren Kölns das große RTL Golf Charity Prominententurnier. Auch Annica Hansen unterstützt die Aktion und schlägt wie im vergangenen Jahr neben aktiven und früheren Profisportlern sowie Prominenz aus Film, Funk und Fernsehen ab. Golf Post ist mit von der Partie und berichtet ausführlich von dem Event.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News