Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cartpool Karaoke: Andy Sullivan outet sich als Take-That-Fan

Sie haben schon von Carpool Karaoke gehört, machen Sie sich jetzt bereit für: Cartpool Karaoke. Andy Sullivan steigt als Erster ins Golfcart ein.

Andy Sullivan ist Fahrgast beim ersten Cartpool Karaoke. (Screenshot: Youtube/National Club Golfer)
Andy Sullivan ist Fahrgast beim ersten Cartpool Karaoke. (Screenshot: Youtube/National Club Golfer)


James Corden hat mit seinen Carpool-Karaoke-Videos das Internet erobert. Die größten Stars sind zu ihm ins Auto gestiegen und haben sich einem ganz ungezwungenen Interview gestellt. Und wie es sich für "Karaoke" gehört, durfte die Musik natürlich auch nicht fehlen - und so wurden eigene und fremde Lieder lauthals im Duett mit Moderator Corden geträllert.

Der National Cub Golfer, ein englisches Golf-Magazin hat sich überlegt: Warum machen wir das nicht mit Golfern? Wie es sich für den Sport gehört, im Golfcart. Das bedeutet jedoch nicht, dass auf die Musik verzichtet werden muss. Andy Sullivan stellte sich der Herausforderung als Erster. Wer hätte gedacht, dass er ein solcher Take-That-Fan ist? Eines zeigt die Fahrt mit Sicherheit: Sullivan hat Glück, dass er Golf spielen kann, denn aus der Gesangskarriere wäre wohl nichts geworden. Also lieber Ohren zuhalten!


Die Top 10 Golfdestinationen Europas

Adventskalender 2018: 11. Dezember mit Kärnten

Gewinne hinter dem 11. Türchen des Golf Post Adventskalenders eine Alpe-Adria-Golf Card mit fünf Greenfees.

Die Top 10 Golfdestinationen Europas

In ganz Europa gibt es Golfdestinationen auf allerhöchstem Niveau. Welches Ziel steht bei Dir ganz oben auf der Bucketlist?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab