Aktuell. Unabhängig. Nah.

Masson schiebt sich in den Rolex Rankings vor

29. Jul 2013
Caroline Masson ist in den Rolex Rankings dicht hinter Sandra Gal. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Caroline Masson nähert sich Sandra Gal in den Rolex Rankings. Die Spitze des Klassements bleibt derweil unverändert.

Caroline Masson musste sich zwar am Wochenende beim Ladies European Masters mit dem dritten Platz begnügen, aber dadurch schob sie sich in den Rolex Rankings vier Plätze nach vorne auf Rang 56. Damit steht sie nur noch zwei Ränge hinter der besten deutschen Proette Sandra Gal, die weiterhin den 54. Platz inne hat.

Karrie Webb macht einen Platz gut

Die Turniersiegerin Karrie Webb schob sich einen Rang nach vorne auf Platz sechs. Shanshan Feng musste ihr dafür auf Rang sieben ausweichen. Ashleigh Simon machte in den Rolex Rankings einen Sprung von 69 Plätzen nach oben auf Rang 168. Die Südafrikanerin war beim Ladies European Masters auf dem zweiten Platz gelandet.

Das Klassement führt weiterhin Inbee Park an, gefolgt von der US-Amerikanerin Stacy Lewis und der Norwegerin Suzann Pettersen.

Aktuelle Artikel
Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz